Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 12.7.2018 | 22:45 Uhr | SWR Fernsehen

25 Jahre jazzopen stuttgart Geschichten, Anekdoten, Geheimtipps

Die jazzopen stuttgart feiern 25-jähriges Bestehen. Kunscht! blickt zurück auf ein Vierteljahrhundert Musik der Extraklasse und zeigt die Highlights 2018.


Die Stuttgarter jazzopen feiern 25-jähriges Bestehen. Mit dabei: Jazz-Gitarrenvirtuose Pat Metheny. Er spielte schon beim ersten Festival 1994. Gregory Porter, Till Brönner, Jamie Cullum oder Wolfgang Dauner - viele Jazz-Größen und Musiker sind längst Stammgäste des Musikfestivals, das die schönsten Plätze Stuttgarts, wie den Innenhof des alten Schlosses bespielt. Die Veranstalter sind keine Jazz-Puristen. Die Genre-Grenzen sind fließend und mit großen Namen aus Rock und Klassik hofft man das Publikum nebenbei auch für den Jazz zu begeistern.

Das Herz des Festivals aber schlägt im "Bix". Hier spielen die Newcomer und Geheimtipps, hier wird gefachsimpelt, und so mancher Star hat hier schon nach dem offiziellen Auftritt bis zum Morgen durchgespielt.

Das "Bix" ist übrigens auch der Lieblingsplatz unseres Gesprächsgastes Mini Schulz. Der Bassist und Stuttgarter mit Leib und Seele ist schließlich auch der Gründer des Jazz-Clubs, in dem man sich ein bisschen wie in den goldenen Jazz-Zeiten der 1950er- und 1960er-Jahre fühlen soll.
Wir blicken voraus und zurück...