Bitte warten...

Unsere Moderatoren Heike Greis

"Das Tolle an Kaffee oder Tee ist, alles, was wir dort zeigen, finde ich total spannend". Das sagt Heike Greis nicht nur als professionelle Journalistin und Moderatorin, sondern auch als Hausfrau und Mutter eines Sohnes. Und wenn sie in der Sendung mit unseren Köchen über das gute Gelingen einer cremigen Sauce philosophiert oder unserer Haushaltsexpertin Martina Schäfer interessiert zuschaut, wie man mit Dampfgeräten den Haushalt in Ordnung hält, dann ahnt man, das wird im Hause Greis demnächst umgesetzt.

Porträt Heike Greis

Heike Greis

Dass eine waschechte Saarländerin das Kaffee-oder-Tee -Moderatorenteam seit 2007 verstärkt, ist für die Redaktion und die Zuschauer natürlich eine zusätzliche Bereicherung. So kommt man zwischen 16 und 18 Uhr auch mal in den Genuss, echtes Saarländisch zu hören. Zumindest dann, wenn auch einer unserer Studiogäste Saarländer ist, lässt Heike mal ordentlich den Dialekt raus. Und den hat sie schon von klein auf gelernt.

Heike Greis wurde 1964 in Saarbrücken geboren. Und dem Saarland blieb sie auch während des Studiums der Germanistik und Politikwissenschaft treu (Uni Saarbrücken!) und arbeitete bereits ab 1989 als "feste" freie Mitarbeiterin beim - natürlich - Saarländischen Rundfunk. Dort machte sie auch nach dem Studium ihr Volontariat. 1994 ging sie dann erstmals ins benachbarte 'Ausland', kam zum damaligen Südwestfunk nach Baden-Baden und moderierte Fernsehsendungen wie die Live-Auktionsshow "Träume unterm Hammer" und "Fängt ja gut an". Im Saarländischen Rundfunk machte sie damals auch noch die Kochsendung "Einfach köstlich".

Das Heike Greis auch durchaus viel komödiantisches Talent hat, davon können sich die Kaffee-oder-Tee- Zuschauer regelmäßig überzeugen. In der ARD hat sie das auch schon unter Beweis gestellt, in der Comedy-Reihe "Müllermax" zusammen mit SWR3 Comedian Andreas Müller.

Inzwischen ist Heike Greis dem SWR-Fernsehen schon seit vielen Jahren treu, moderierte das Fernseh-Kulturmagazin "Kulturcafe" und auch "Service aktuell" auf Einsplus.

Und gemeinsam mit Konditor und Bäcker Hannes Weber hat sie auf höchst unterhaltsame Weise "Lust auf Backen" gemacht. Ach so, Radiofrau war Heike Greis auch lange Jahre.
Bei so viel verschiedenen Jobs fragt man sich, wann hat die Frau Zeit für ihre Familie? Kein Problem, sie kriegt das hin. Ihre Kaffee-oder-Tee-Sendewochen bereitet sie dann vor, wenn Sohn Friedrich in der Schule ist. Und vor der Schultür wird die Moderatorin dann zur Mama. Die ihrem Sohne auch gern mal zuhause hinterherputzt ... mit den Dampfgeräten von Frau Schäfer, versteht sich.

Weitere Sendungen mit Heike Greis:

Heike Greis auf Facebook: