Bitte warten...
Blick auf Wiesenlabkraut

SENDETERMIN Di, 2.7.2019 | 16:05 Uhr | SWR Fernsehen

Tipps fürs Sammeln Wildpflanzen für erfrischende Durstlöscher

Bei diesen Temperaturen sind erfrischende Durstlöscher sehr gefragt. Mit Wildpflanzenblüten von Linde, Mädesüß und Wiesenlabkraut können Sie ihre Limonade selbst herstellen. Dr. Markus Strauß aus Stuttgart mit aktuellen Tipps fürs Bestimmen und Sammeln.

Von den wärmeliebenden Linden blüht die Sommerlinde (Tilia platyphyllos) als erste. Die Blüten hängen in Trugdolden meist zu 3 bis 4 Einzelblüten. Auffällig sind die weißlich grünen Hochblätter. Linden begegnen uns eher im Siedlungsgebiet als im Wald. Die stark duftenden Blüten der Linde zu Beginn des Sommers sind eine hervorragende Bienenweide. Für uns Menschen sind sie ideal zur Herstellung einer Limonade. Getrocknet sind sie ein wichtiger Vorrat für schweißtreibende Tees für zukünftige Erkältungssymptome und zur Beruhigung angespannter Nerven.

mädesüß

Mädesüß blüht von Juni bis August

Mädesüß (Filipendula ulmaria) ist ein typischer Bestandteil feuchter Biotope wie Auen- und Ufervegetation von Bächen und Seen und in der naturbelassenen Landschaft in Mitteleuropa weitverbreitet. Sie gehört zu den Rosengewächsen und blüht von Juni bis in den August mit cremeweißen ästigen Trugdolden. Sowohl die frischen Blüten, als auch die getrockneten duften angenehm. Sie eigenen sich für die Zubereitung von Limonade, Sirup, Desserts und Kräutertees. In der Volksmedizin ist sie als Heilpflanze in der Verwendung. Die medizinische Wirkung wurde durch Studien belegt. Die Blüten enthalten Flavonoide, Gerb- und Schleimstoffe sowie ätherisches Öl (Salicin). Der Tee aus getrockneten Blüten ist medizinisch wertvoller als ein Aufguss von frischen Blüten.

Wiesenlabkraut (Gallium mollugo) bietet bereits im Frühjahr junge Triebe zum Sammeln. Jetzt leuchten die weißen Blüten und man kann das Wiesenlabkraut von weitem in der Wiese erkennen. Die weißen honigduftenden Blütenstände aromatisieren Getränke und Desserts. Labkräuter gehören in die Familie der Rötegewächse, wie z.B. Waldmeister. Labkraut gilt auch als Jodlieferant. Wiesenlabkraut wächst nicht nur in Wiesen, sondern weit verbreitet an Wegrändern. Die schmalen Blätter stehen etagenweise in Quirlen aus sechs bis neun Blättern am Stängel. Wird der Standort gemäht, treiben sie erneut aus und können geerntet werden. Die jungen, saftigen Triebe eignen sich für Rohkost in Form von Salat und Smoothie. Oder kleingehackt über gedünstetes Gemüse und Suppen.

Extra Tipp

Passend zu den Erfrischungsgetränken könnten Sie Eiswürfel mit Blüten von Gänseblümchen servieren. Die flach am Boden wachsenden Blattrosetten finden Sie meist bereits im Rasen vor der Haustür. Die Blätter eigenen sich als Ergänzung zu allen Blattsalaten.

Rezept für Blütenlimonade (von Dr. Markus Strauß):

2 Handvoll Blüten auf Insekten kontrollieren, aber auf keinen Fall waschen, da Blütenstaub, Nektar und ätherische Öle sonst vernichtet werden würden. In einem Topf mit 1 Liter lauwarmem Wasser gut abgedeckt über Nacht ziehen lassen. Das Kondensat im Deckel am nächsten Morgen unbedingt in den Topf tropfen lassen, hier ist die Konzentration an Aromastoffen am höchsten. Danach den wässrigen Auszug durch ein Sieb abgießen. Den Saft von zwei Limetten oder Zitronen dazu geben. 1 EL Rohrohrzucker (oder Apfeldicksaft) sowie eine kräftige Prise Salz unterrühren. Den Drink in einer Karaffe kalt stellen. Wer mag, kann die Gläser vor dem Servieren mit einem Zuckerrand und einer Limetten- oder Zitronenscheibe dekorieren.

Buchtipps der Redaktion

Buchcover: Der Giersch muss weg!

Buch

Susanne Hansch, Elke Schwarzer

Der Giersch muss weg!. 28 Unkräuter bekämpfen oder einfach aufessen

Verlag:
Eugen Ulmer
Produktion:
2019
Genre:
Ratgeber
Preis:
16,95 Euro
Bestellnummer:
978-3-8186-0647-3
Buchcover: Bäume in Küche und Heilkunde

Buch

Karin Greiner

Bäume in Küche und Heilkunde . Porträts von 68 Baumarten

Verlag:
AT Verlag
Produktion:
2017
Genre:
Sachbuch
Preis:
29 Euro
Bestellnummer:
978-3-03800-910-8
Buchcover: Gesunde Wildkräuter aus meinem Garten

Buch

Gerda Holzmann

Gesunde Wildkräuter aus meinem Garten. Erkennen, vermehren, nutzen

Verlag:
Löwenzahnverlag Innsbruck
Produktion:
Österreich 2018
Genre:
Ratgeber
Preis:
27,90 Euro
Bestellnummer:
978-3-7066-2635-4
Buchcover: Köstliches von Sumpf- und Wasserpflanzen

Buch

Dr. Markus Strauß

Köstliches von Sumpf- und Wasserpflanzen . bestimmen, sammeln und zubereiten

Verlag:
Hädecke Verlag
Produktion:
2013
Genre:
Ratgeber
Preis:
9,80 Euro
Bestellnummer:
978-3-7750-0643-9

Im Garten: Dr. Markus Strauß, Biologe