Bitte warten...
Süßkartoffeln, aufgeschnitten, halbiert, Ipomoea batatas

SENDETERMIN Mi, 5.6.2019 | 16:05 Uhr | SWR Fernsehen

Fürs Gemüsebeet Süßkartoffeln anbauen

Süßkartoffeln schmecken lecker und tauchen deshalb immer öfter in unseren Rezepten auf. Was viele noch nicht wissen, sie wachsen auch bei uns im Garten. Gärtnermeister Peter Berg mit Tipps für den erfolgreichen Anbau.

Süßkartoffelpflanze

Als Zierpflanze gibt es die Süßkartoffel auch für den Topf mit roten oder grünen Blättern.

Als Zierpflanze hat sie bereits unsere Balkonkästen erobert. Jetzt drängt sie als Speise-Süßkartoffel in unsere Gemüsebeete. Für Selbstversorger gibt es spezielle Sorten. Speise-Süßkartoffeln entwickeln schönere Speicherknollen, dafür wuchern ihre Ranken relativ wild. Bei den Sorten als Zierpflanze für den Balkonkasten stehen kompakter Wuchs und attraktive Blätter im Vordergrund.

Die Süßkartoffel (Ipomea batatas) gehört zur Familie der Windengewächse und wird in tropischem und subtropischem Klima angebaut. Die Speicherknollen der Süßkartoffel ähneln denen der Kartoffel (Familie der Nachtschattengewächse), doch sie enthalten neben Stärke auch Zucker: Das gab Süßkartoffeln ihren Namen. Die auch Bataten genannten Knollen sind sehr gesund. Ihre Kohlehydrate lassen den Blutzucker nur langsam ansteigen, wovon Diabetiker profitieren.

Süßkartoffeln haben ähnliche Wärmeansprüche wie Tomaten. Sie können erst nach den Eisheiligen ins Freie und bei späten Kälteeinbrüchen ist eine Abdeckung mit Vlies

Süßkartoffel liegen auf dem Boden daneben eine Schaufel

Lockere, durchlässige Erde sind für Süßkartoffeln unerlässlich.

hilfreich. Bei Temperaturen unter 10°C wird das Wachstum eingestellt. Je nach Region Ende September oder im Oktober sterben nach den ersten Nachtfrösten zuerst die Blätter ab und es wird Zeit die Speicherknollen aus dem Boden zu holen.

Ob im Beet oder Kübel angebaut, sie wünscht sich lockere, durchlässige Erde ohne Staunässe. Mit Wasser und Nährstoffen will sie regelmäßig versorgt werden. Bei sommerlichen Temperaturen und warmen Nächten wächst sie üppig. Der Pflanzabstand in der Reihe sollte mindestens 40 cm betragen und nicht mehr als vier Pflanzen auf einen Quadratmeter. Die langen Ranken wuchern übers Beet, ähnlich wie bei Kürbispflanzen.

Buchtipps der Redaktion:

Süßkartoffeln - selbst anbauen und genießen

Buch

Marianne Scheu-Helgert

Süßkartoffeln. Selbst anbauen und genießen

Verlag:
Kosmos Verlag
Produktion:
2017
Genre:
Ratgeber
Preis:
7,99 Euro
Bestellnummer:
978-3-440-15681-0
Buchcover: Süßkartoffeln - Voll im Trend - von One-Pot-Chili bis Streetfood-Toast

Buch

Angelika Ilies

Süßkartoffeln. Voll im Trend - von One-Pot-Chili bis Streetfood-Toast

Verlag:
Gräfe und Unzer Verlag
Produktion:
2018
Genre:
Ratgeber
Preis:
8,99 Euro
Bestellnummer:
978-3-8338-6466-7
Süßkartoffeln - Rezepte für gesunden Genuss

Buch

Kochbuch

Süßkartoffeln. Rezepte für gesunden Genuss

Verlag:
Jan Thorbecke Verlag
Produktion:
2016
Genre:
Sachbuch
Preis:
12,99 Euro
Bestellnummer:
978-3-7995-1179-7

Im Garten: Peter Berg, Gärtnermeister