Bitte warten...
Ein Schmetterling

SENDETERMIN Mi, 4.9.2019 | 16:05 Uhr | SWR Fernsehen

Es summt im Garten Kräuter für Schmetterlinge

Kräuter bereiten uns höchst sinnliche Genüsse: sie duften, schmecken und sehen gut aus. Aber auch Schmetterlinge lieben blühende Kräuter, denn sie halten „Flugbenzin" in Form von Nektar bereit.

Alle Naturliebende, ob im Garten oder auf dem Balkon, hat die Chance, etwas zur Unterstützung der Schmetterlinge zu tun. Natürlich ist es nicht möglich hochbedrohte Spezialisten, die etwa nur in Hochmooren vorkommen, anzusiedeln. Doch vielen anderen Schmetterlingen können wir im Garten eine Zuflucht anbieten. Falter können über

Die Blätter einer Zitronenmelisse, in Nahaufnahme, saftig grün.

Zitronenmelisse

große Distanzen geeignete Pflanzen wahrnehmen. Dadurch ist es möglich, dass bereits im ersten Jahr der Pflanzung die Kräuter bemerkt und zur Nektaraufnahme wie auch zur Eiablage genutzt werden.

Neben dem absoluten Verzicht auf Insektengifte und anderer Chemikalien ist es besonders wichtig, dass das Schmetterlings-Paradies sonnig und windgeschützt liegt. Für die meisten Kräuter ist ein sonniger Standort ideal für gesundes Wachstum. Besonders die Lippenblütler wie Thymian, Oregano, Minze und Zitronenmelisse locken viele geflügelte Besucher an.

Aber auch Doldenblütler wie Echter Kümmel, Dill, Gewürzfenchel, Weinraute, Bärwurz und Diptam sind wichtige Raupenfutterpflanzen. Also, keinen Ärger

Dill

Dill

aufkommen lassen, wenn eine hungrige Raupe unterwegs ist, sondern lieber gleich mehrere Futterpflanzen setzen und die Entwicklung der interessanten Insekten verfolgen. Damit an warmen Tagen Schmetterlinge ihren Durst löschen können, sind flache Pfützen hilfreich. Flache Wasserschalen mit Kieselsteinen ersetzen natürliche Pfützen, auch für viele andere Insekten. Wecken Sie Ihre Lust am Beobachten und Experimentieren – die Kräuterwelt bietet zahlreiche Möglichkeiten.

Wichtig für überwinternde Schmetterlinge und ihre verpuppten Formen ist, dass sie im Herbst den Garten nicht sauber aufräumen, sondern mit dem Rückschnitt bis zum Frühjahr warten.

Buchtipps der Redaktion:

Buchcover: Mein Schmetterlingsgarten

Buch

Elke Schwarzer

Mein Schmetterlingsgarten. Schöne Pflanzen für Falter und Raupen

Verlag:
Eugen Ulmer
Produktion:
2019
Genre:
Ratgeber
Preis:
16,95 Euro
Bestellnummer:
978-3-8186-0378-6

Buchcover: Mein Garten summt!

Buch

Simone Kern

Mein Garten summt!. Der Jahresplaner

Verlag:
Kosmos Verlag
Produktion:
2019
Genre:
Ratgeber
Preis:
16,99 Euro
Bestellnummer:
978-3-440-16320-7

Buchcover: Mein summendes Paradies

Buch

Cynthia Nagel

Mein summendes Paradies. So wird aus jedem Garten eine Oase für Bienen und Insekten

Verlag:
Gräfe & Unzer
Produktion:
2019
Genre:
Ratgeber
Preis:
29,99 Euro
Bestellnummer:
978-3-8338-6870-2

Naturwerkstatt Schmetterlinge

Buch

Angela Klein

Naturwerkstatt Schmetterlinge. Spielen, erfahren, beobachten – Mit Kindern die wundersame Welt der Schmetterlinge entdecken

Verlag:
AT Verlag
Produktion:
2016
Genre:
Sachbuch
Preis:
19,95 Euro
Bestellnummer:
978-3-03800-850-7

Im Garten: Birgit Wonneberger, Gärtnermeisterin