Bitte warten...
 Einfach blühende, rosafarbene Dahlienblüte.

SENDETERMIN Mi, 15.5.2019 | 16:05 Uhr | SWR Fernsehen

Für den Balkon Bunte Blüten für Bestäuberinsekten

Auch auf dem Balkon möchten wir die Not der Insekten lindern. Blühpflanzen, die Pollen und Nektar als Nahrungsquelle für viele fliegende Insekten anbieten, ist unser Ziel. Welche Blumen dafür geeignet sind, erfahren Sie von Gärtnerin und Biologin Martina Gräßer.

Beet- und Balkonpflanzen zeichnen sich durch eine immense Sortenvielfalt aus. Die Universität Hohenheim hat 24 Blumen aus verschiedenen Pflanzengattungen und auch einzelne Sorten auf den Zuflug von Bestäuberinsekten beobachtet und ausgewertet. Die Ergebnisse können Sie hier nachlesen: Blüten für Bestäuber

Beim Test positiv aufgefallen sind sechs Balkonblumen:

1/1

Über diese Blüten freuen sich die Insekten

In Detailansicht öffnen

Der Zweizahn (Bidens) ist sehr wüchsig und konkurrenzstark, daher ausreichend Platz geben bzw. auf kleinwüchsige Sorte für den Balkonkasten achten. Der Wuchstyp ist flach-buschig, locker überhängend. Die Blüte ist fünfblättrig, einfach und selten leicht gefüllt. Früher nur mit gelber Blüte, heute auch zweifarbig in gelbrot, weiß oder weißrosa in Dauerblüte.

Der Zweizahn (Bidens) ist sehr wüchsig und konkurrenzstark, daher ausreichend Platz geben bzw. auf kleinwüchsige Sorte für den Balkonkasten achten. Der Wuchstyp ist flach-buschig, locker überhängend. Die Blüte ist fünfblättrig, einfach und selten leicht gefüllt. Früher nur mit gelber Blüte, heute auch zweifarbig in gelbrot, weiß oder weißrosa in Dauerblüte.

Der Zauberschnee (Euphorbia) ist relativ neu im Sortiment der Beet- und Balkonpflanzen. Von der Anmutung wie Schleierkraut nestelt er sich zwischen die anderen Pflanzen und umspielt sie mit seinen kleinen Blüten. Die Schmuckwirkung wird wie beim beliebten Weihnachtsstern, von schmalen spatelförmigen Hochblättern rund um die eigentlichen Blüten erzeugt. Reich und ausdauernd blühend bis zum herbstlichen Nachtfrost. Bei Verletzung der Trieb tritt weißer Milchsaft auf, wie bei allen Wolfsmilchgewächsen.

Die Strohblume als Balkonsorte wird ca. 30 bis 40 cm hoch, die Schnittsorten fürs Beet hingegen 70 bis 100 cm. Die Kultursorten stammen ursprünglich aus Australien und die Korbblüten sind mit glänzenden, papierartigen Strahlenblüten ausgestattet. Niedrige Sorten sind selbstreinigend, hohe Sorten werden zum Trocknen kurz vor dem völligen Aufblühen abgeschnitten und haben dadurch keinen Nutzen für bestäubende Insekten.

Das Mädchenauge (Coreopsis) für den Balkonkasten ähnelt den Arten für den Staudengarten. Die Blüten sitzen auf langem Stiel mit an der Spitze charakteristisch gezackten goldgelben Blüten, oft mit brauner Zeichnung um die Scheibenblüte. Bei Nachlassen des Blütenflors im Hochsommer Rückschnitt um gut die Hälfte. Eine gute Düngung ermöglicht eine zweite Blüte in zwei bis drei Wochen.

Die Fächerblume (Scaevola) ist von hängendem Wuchstyp mit blauen, weißen oder rosa Blüten. Die Blütenröhren sind mit fünfzipfligem Fächer. Die Pflanze ist im Allgemeinen selbst reinigend, d.h. verblühtes muss nicht entfernt werden, denn die Blüten rieseln durch Wind oder Berührung herab.

Die einfachblühenden „Mini“-Dahlien (Dahlia) werden als fertige Pflanze mit Blüten angeboten und passen Aufgrund ihrer reduzierten Größe gut in den Balkonkasten. Ganz anders die weit bekannte Dahlie für das Blumenbeet, die als Knolle in die Erde gepflanzt wird und im Laufe des Frühsommers zu stattlicher Größe heranwächst.

Buchtipps aus der Redaktion

Buchcover: Mein Garten summt!

Buch

Simone Kern

Mein Garten summt!. Der Jahresplaner

Verlag:
Kosmos Verlag
Produktion:
2019
Genre:
Ratgeber
Preis:
16,99 Euro
Bestellnummer:
978-3-440-16320-7
Buchcover: Vom Leben der Wildbienen

Buch

Philippe Boyer

Vom Leben der Wildbienen. Über Maurer, Blattschneider und Wollsammler

Verlag:
Ulmer Verlag
Produktion:
2016
Genre:
Sachbuch
Preis:
19,90 Euro
Bestellnummer:
978-3-8001-1284-5
Buchcover: Mein Garten - ein Bienenparadies

Buch

Bruno Kremer

Mein Garten - ein Bienenparadies . Die 200 besten Bienenpflanzen

Verlag:
Haupt Verlag Bern
Produktion:
Schweiz 2018
Genre:
Ratgeber
Preis:
29,90 Euro
Bestellnummer:
978-3-258-08074-1
Buchcover: Wo die wilden Nützlinge wohnen

Buch

Sonja Schwingesbauer

Wo die wilden Nützlinge wohnen. Gärtnern für eine bunte Tier- und Pflanzenwelt

Verlag:
Löwenzahnverlag Innsbruck
Produktion:
Österreich 2019
Genre:
Ratgeber
Preis:
29,90 Euro
Bestellnummer:
978-3-7066-2645-3

Fazit: Die Not bestäubender Insekten lindern mit Blühpflanzen, die Pollen und Nektar als Nahrungsquelle für viele fliegende Insekten anbieten – auch auf dem Balkon möglich!

Im Garten: Martina Gräßer, Gärtnerin und Biologin