Bitte warten...
Eine Frau telefoniert und schaut mistrauisch

SENDETERMIN Di, 10.9.2019 | 16:05 Uhr | SWR Fernsehen

Freizeit Telefonbetrug – so schützen Sie sich davor

Betrüger am Telefon haben viele Tricks auf Lager, um an Ihr Geld zu kommen. Expertin Sonja Guettat von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz erklärt, wie sie sich davor schützen können.

Wir haben für Sie 5 Fälle mit den jeweiligen Verhaltenstipps zusammengestellt

1) Ihr Telefon klingelt kurz und im Display ist eine unbekannte Nummer? Es könnte ein Lockanruf mit einer hochpreisigen Rufnummer sein.

  • Heben Sie den Hörer nicht ab, nehmen Sie den Anruf nicht an!

2) Sie haben einen seltsamen Anruf angenommen? Sie hören Rauschen, eine Bandansage, oder ein fremder Anrufer spricht mit Ihnen über Geld (Gewinnspiel, unbezahlte Geldsumme o.ä.)?

  • Lassen Sie sich auf kein Gespräch ein! Legen Sie so schnell wie möglich auf!

3) Geben Sie von sich keine Daten am Telefon weiter! Schließen Sie keine Verträge am Telefon ab!

  • Sind Sie verunsichert, suchen Sie Rat bei der Verbraucherzentrale oder wenden Sie sich an die Polizei unter 110!

4) Haben Sie einen betrügerischen Anruf erhalten?

  • Melden Sie die Rufnummer am besten der Bundesnetzagentur. Sie ahndet solche Betrügereien. Dort finden Sie auch eine Liste mit rechtswidrigen Nummern. www.bundesnetzagentur.de

5) Erhalten Sie nach einem telefonischen Verkaufsgespräch eine Geldforderung?

  • Widerrufen Sie schnellstmöglich schriftlich den angeblich abgeschlossenen Vertrag. Weitere Informationen und Beratung, finden Sie auch bei der Verbraucherzentrale.
    www.verbraucherzentrale-rlp.de

Expertin im Studio: Sonja Guettat, Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz