Bitte warten...
Ein Senior gibt einer Frau Geld

SENDETERMIN Di, 24.9.2019 | 16:05 Uhr | SWR Fernsehen

Versteckte Verkaufsveranstaltung Kaffeefahrten - darauf sollten Sie achten!

Was nach einem erschwinglichen Tagesausflug klingt, entpuppt sich oft als versteckte Verkaufsveranstaltung: die so genannten Kaffeefahrten. Worauf sollten Sie dabei achten? Maximilian Heitkämper von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, fasst für Sie die fünf wichtigsten Punkte zusammen.

  1. Auch wenn das Angebot für einen Busausflug besonders günstig erscheint - jeder Veranstalter möchte auch ein Geschäft machen. Doch keiner kann Sie zwingen, an Verkaufsveranstaltungen teilzunehmen! Und keiner darf Sie zu dem Kauf einer Ware drängen!
  2. Zahlen Sie nichts an! Vereinbaren Sie, dass Sie den Kaufpreis erst im Nachhinein zahlen müssen! Sonst besteht die Gefahr, dass Sie Ihr Geld verlieren, falls der Veranstalter pleite geht.
  3. Schließen Sie nicht voreilig einen Vertrag ab! Oft ist die Ware von minderer Qualität bzw. überteuert. Falls Sie es doch tun: Lassen Sie sich alles genau dokumentieren, auch mit dem korrekten Datum!
  4. Sie haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht ohne Angabe von Gründen! Schreiben Sie dem Anbieter, dass Sie den Vertrag widerrufen wollen, am besten per Fax mit Sendebericht oder per Einschreiben.
  5. Weitere Informationen und Tipps finden Sie bei der Verbraucherzentrale.

Experte im Studio: Maximilian Heitkämper, Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz