Bitte warten...

Nähen Grillschürze

Was wäre ein Sommer ohne Grillfeste – und was ein Grillmeister/eine Grillmeisterin ohne Schürze? Durch die geniale Tunnelzuglösung sitzt sie bei jeder Körpergröße perfekt und ist, je nach Stoffwahl, für Mann und Frau geeignet. Die zwei großen Taschen nehmen unentbehrlichen Kleinkram auf und beherbergen den überaus nützlichen "Flaschenöffnerfinder". Nähen Sie am besten gleich los, dann glänzen Sie beim nächsten Fest garantiert nicht nur mit hoffentlich perfektem Grillgut und guter Laune, sondern auch mit einer tollen, individuellen Schürze!

Material

  • 1 m fester Baumwollstoff (90 cm für die Damenschürze)
  • 3 m Webband / Nahtband , 2 cm breit (als Bindeband)
  • 40 cm Webband, 1 cm breit (für den "Flaschenöffnerfinder")
  • kleiner Karabiner oder Schlüsselring
  • farblich passendes Nähgarn

Schnittteile Aufzeichnen und Ausschneiden

Schnittteile: 1x Schürze, 2x Beleg (spiegelgleich), 2x Tasche
Schnitte auf Packpapier aufzeichnen (siehe Konstruktionszeichnung) und ausschneiden. Schnittkonturen mit Schneiderkreide auf die linke Stoffseite übertragen. Nahtzugaben wie angegeben anzeichnen. Schnittteile ausschneiden.

Nähanleitung

Grillschürzen

Grillschürzen

Die Seitennähte der Schürze 2 cm breit auf links umbügeln, 1 cm breit einschlagen und knappkantig feststeppen.

Den unteren Saum der Schürze 3 cm breit auf links umbügeln, 1 cm einschlagen und knappkantig feststeppen.

Den oberen Saum (am Latz) 3 cm breit auf links umbügeln, 1 cm einschlagen und knappkantig feststeppen.

Die kurzen Enden der Tunnelzugbelege mit Zickzackstich versäubern, 2 cm auf links umbügeln und knappkantig feststeppen.

Schürzenteil mit der rechten Stoffseite nach oben auf den Tisch legen. Die Belege rechts auf rechts an die gerundeten Kanten der Schürze heften und entlang der Kante feststeppen. Nahtzugaben auseinanderbügeln.

Blenden auf die linke Seite der Schürze umklappen, offene gerundete Kante 1 cm breit auf links umbügeln. Blendenkanten knappkantig an der Schürze feststeppen. Gerundete Schürzenkanten ebenfalls knappkantig von rechts absteppen.
Obere Taschenkanten 3 cm breit auf links umbügeln, 1 cm einschlagen und knappkantig feststeppen.

Die seitlichen und die unteren Taschenkanten 1 cm auf links umbügeln. Taschen auf die Schürze heften (Position siehe Zeichnung) und knappkantig darauf feststeppen.

Das Bindeband für den Flaschenöffnerfinder in die Naht der rechten Tasche heften (ca. 1 cm unter der Kante). Taschen nochmals steppnadelfußbreit absteppen – dabei das Band mit feststeppen. Das andere Ende um den Karabiner schlagen und feststeppen.

Schürzenlatz nach Anleitung (s. Zeichnung) mit Applikation verzieren.

Bindeband durch die Tunnelzüge einziehen. Die Enden des Bandes doppelt einschlagen und feststeppen.

Expertin im Studio:

Laura Wilhelm

Textildesignerin