Bitte warten...
In der Vogelherdhöhle

SENDETERMIN Fr, 16.8.2019 | 17:05 Uhr | SWR Fernsehen

Hier ist es schön Im Archäopark Vogelherd in Niederstotzingen

Forschen. Entdecken. Erleben. So lautet das Motto des Archäoparks Vogelherd in Niederstotzingen auf der schwäbischen Alb. Unser Reporter Markus Bundt war vor Ort und hat sich das alles mal angeschaut.

Der Archäopark Vogelherd in Niederstotzingen liegt auf der schwäbischen Alb. Dort kann man neben den vielen Mitmach-Stationen wie Sperrwerfen und Feuermachen auch was über unsere Vorfahren in der Steinzeit erfahren. Das Besondere: eine kleine Mammut Figur aus Elfenbein, die erst 2006 ausgegraben wurde und dort ausgestellt ist. Die Höhle, in der die Mammutfigur vor 40.000 Jahren vermutlich geschnitzt wurde ist seit letztem Jahr UNESCO Weltkulturerbe.

1/1

Eindrücke aus dem Archäopark Vogelherd

In Detailansicht öffnen

Archäoguide Holger Müller mit Reporter Markus Bundt und unserem Vorfahren aus der Steinzeit

Archäoguide Holger Müller mit Reporter Markus Bundt und unserem Vorfahren aus der Steinzeit

Das kleine Mammut aus Elfenbein. Es ist vollständig erhalten und wurde bei Nachgrabungen erst 2006 entdeckt.

In dieser Vogelherdhöhle wurde der Mammut vor 40.000 Jahren vermutlich geschnitzt. Zumindest wurde es dort bei Nachgrabungen gefunden. Zurzeit entspannen da gerade andere Tierchen.

Das Team voll im Einsatz

Feuer machen wie damals - mit Zunder, Heu und Feuerstein