Bitte warten...

Rezept Zucchininudeln mit Tomaten und Mozzarella

Rezept für 2 Personen

Zubereitungszeit:
45 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Koch/Köchin:
Sabrina Dürr

Einkaufsliste:


ca. 500gZucchini
40gVollkorn-Spaghetti (ungekocht)
etwasSalz
300gCocktailtomaten
40ggetrocknete Tomaten (in Öl)
125 gMini-Mozzarella
50gschwarze Oliven (in Wasser, ohne Stein)
6-8frische Basilikumblätter
25gPinienkerne
2,5ELOlivenöl
3ELAceto Balsamico
etwasPfeffer
20gParmesan, gehobelt

Zubereitung:

1. Zucchini waschen, putzen und mit Spiralschneider in feine Streifen wie Spaghetti drehen.

2. Spaghetti in einem Topf mit kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen, abgießen, abtropfen lassen und unter die Zucchinispaghetti mischen.

3. Tomaten waschen, halbieren und Stielansätze entfernen. Getrocknete Tomaten, Mozzarella und Oliven abtropfen lassen. Getrocknete Tomaten fein hacken. Mozzarellakugeln halbieren und die Oliven in Scheiben schneiden. Basilikumblätter waschen, trocken tupfen und hacken. Pinienkerne in Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen.

4. Zucchinispaghetti, frische und getrocknete Tomaten, Mozzarella, Oliven, Basilikum und Pinienkerne in eine Schüssel geben. Olivenöl und Essig verrühren und mit der Zucchini-Spaghetti-Mischung vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anrichten und mit Parmesan bestreuen.