Bitte warten...
Tomateneintopf mit Hackbällchen

SENDETERMIN Mi, 28.8.2019 | 16:05 Uhr | SWR Fernsehen

Aromatischer Leckerbissen Tomateneintopf mit Hackbällchen

Das Beste was einer Tomate passieren kann: Sie landet im Eintopf von Markus Buchholz. Dort geht das Fruchtgemüse eine aromatische Verbindung mit Bohnen Kräutern und Hackbällchen ein.

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: Kcal: 529; Kj: 2216; E 39 g; F 19 g; KH 47 g
Koch/Köchin:
Markus Buchholz

Einkaufsliste:

Für den Eintopf

500gTomaten, vollreif
12Kartoffeln, klein, festkochend
2Zwiebeln, mittelgroß
2Knoblauchzehen
2StieleRosmarin
5StieleThymian
2ELOlivenöl
1DoseTomaten (ca. 400 g)
400mlGemüsebrühe
400gBohnen, breit
etwasSalz
etwasPfeffer


Für die Hackbällchen

80gWeißbrot, vom Vortag
150mlMilch, lauwarm
50gSchalotten
5StielePetersilie, glatt
10gButter
500gHackfleisch, vom Kalb (alternativ: halb und halb)
1Ei (Größe M)
etwasSalz
2StieleBasilikum
4ELCrème fraîche

Zubereitung:

1. Die Tomaten und Kartoffeln abbrausen. Kartoffeln schälen. Tomaten und Kartoffeln grob würfeln.

2. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und klein schneiden.

3. Rosmarin und Thymian abbrausen und grob zerzupfen.

4. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten.

5. Kartoffeln zugeben und ebenfalls andünsten.

6. Dann Dosentomaten, Brühe und Kräuter zugeben. Alles, bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.

7. In der Zwischenzeit für die Hackbällchen das Brot in der Milch ca. 10 Minuten einweichen.

8. Schalotten abziehen und fein würfeln. Petersilienblätter abzupfen und fein schneiden.

9. Butter in einer Pfanne erhitzen. Schalotten darin ca. 1 Minute glasig dünsten. Petersilie zufügen und abkühlen lassen.

10. Das Brot mit der Schalottenmischung, Hackfleisch und dem verquirlten Ei verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

11. Aus der Hackmasse 12 etwa walnussgroße Bällchen formen.

12. Hackbällchen in den Eintopf geben und weitere ca. 15 Minuten sanft köcheln lassen.

13. Bohnen putzen und in Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren.

14. Bohnen abgießen und in Eiswasser geben, damit die Farbe erhalten bleibt.

15. Bohnen abgießen, abtropfen lassen und grob schneiden.

16. Frische Tomaten salzen und pfeffern, mit den Bohnen in den Eintopf geben und aufkochen lassen.

17. Basilikumblätter abzupfen und fein schneiden. Crème fraîche verrühren.

18. Eintopf abschmecken. Mit Basilikum und Crème fraîche anrichten und servieren.

aus der Sendung vom

Mi, 28.8.2019 | 16:05 Uhr

SWR Fernsehen

Sendezeit

Montag bis Freitag

16.05 Uhr bis 18.00 Uhr im SWR Fernsehen