Bitte warten...
Helle Eiscreme mit Minzeblättern garniert in einem Glas.

SENDETERMIN Mo, 13.7.2020 | 17:05 Uhr | SWR Fernsehen

Gut zu wissen So erkennen Sie gute Eiscreme

Sommer ohne Eiscreme? Undenkbar! Worauf Sie beim Einkaufen achten können und wie Sie leckere Eiscreme selbst machen, erfahren Sie hier.

  • Schauen Sie bei der Auswahl im Supermarkt auf die Zutatenliste. Wie immer gilt: Je weniger Zutaten umso besser. Für ein gutes Eis reichen 4-5 Zutaten.
  • Grundzutaten sollten auf der Zutatenliste an erster Stelle stehen – bei Milcheis sind das Milch und/oder Sahne. Bei Fruchteis gilt: Je höher der Fruchtanteil umso besser.
  • Achten Sie bei Milcheis darauf, dass Milchfett bzw. Milch verwendet wurde, Pflanzenfett ist in der Regel minderwertig.
  • Der Preis ist kein Indiz für ein gutes Eis: Auch die teuren Markenprodukte enthalten oft eine ganze Palette an Zusatzstoffen.
  • Auf Light- bzw. fettarme Produkte sollten Sie bei Eiscreme verzichten: Das fehlende Fett wird z.B. mit Verdickungsmitteln ersetzt und der fehlende Geschmack durch Zucker oder Süßstoff vertuscht. Genießen Sie lieber gelegentlich 1-2 Kugeln Eis im Becher (statt in der Waffel) und ohne Schokoglasur. Das ist aus Sicht der Ernährungsberaterin absolut in Ordnung.

Rezeptidee

Beeren-Joghurt-Eis

Zubereitungszeit:
30 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Koch/Köchin:
Sabine Schütze

Einkaufsliste:


50gPuderzucker bei Bedarf
150gJoghurt
300gBrombeeren (bitte vorher tiefgefrieren)
3TropfenZitronenöl oder ¼ TL Zitronenschale
1überreife Banane in Scheiben, tiefgefroren

Zubereitung:

1. Puderzucker und Joghurt verrühren, damit sich der Zucker auflöst. TK-Obst mit Zitronenöl in einem leistungsstarken Mixer pürieren.

2. Bei Standardmixern sollte das Obst vorher eine Viertel Stunde antauen, weil sie sonst überfordert sind. Joghurt-Puderzuckermischung dazugeben. Wer es fester mag, gefriert das Ganze nochmal kurz, ansonsten direkt servieren.

Im Studio: Sabine Schütze, SWR-Redaktion Umwelt und Ernährung

aus der Sendung vom

Mo, 13.7.2020 | 17:05 Uhr

SWR Fernsehen

Sendezeit

Montag bis Freitag

16.05 Uhr bis 18.00 Uhr im SWR Fernsehen