Bitte warten...

SENDETERMIN Mi, 15.5.2019 | 16:05 Uhr | SWR Fernsehen

Erfrischend anders Saiblingstatar mit Avocadosalat

Erfrischend anders ist das Gericht von Markus Buchholz. Die Zutaten sind bekannt - doch das neue steckt im Detail, denn der Saibling wird mit viel Limettensaft mariniert und sozusagen kalt gegart.

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
3 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Menügang:
Hauptgericht
Koch/Köchin:
Markus Buchholz

Einkaufsliste:

Für das Tatar

400gSaiblingfilet
1Zwiebel, rot, klein
0,5Salatgurke
2Bio-Limetten
0,5Zitrone, der Saft davon
300mlOlivenöl
etwasSalz
etwasPfeffer
etwasZucker

Für das Naanbrot

150mlMilch
2TLZucker
1PckTrockenhefe
500gMehl
2TLCurrypulver
etwasSalz
1TLBackpulver
150gJoghurt
3ELSonnenblumenöl
1Ei (Größe M)
2 ELPetersilie, gehackt

Für die Sour Cream

1Frühlingszwiebel
1ELSonnenblumenöl
200gSour Cream
1Bio-Limette, Saft und Schale davon
etwasSalz
etwasPfeffer


Für den Avocado-Salat

2Avocado, reif
8Kirschtomaten
0,25BundKoriander
0,5Zitrone, der Saft davon
1MspKreuzkümmel
etwasSalz
etwasPfeffer
3ELOlivenöl


Zubereitung:

1. Den Saibling in ca. 2 cm große Würfel schneiden.

2. Zwiebel abziehen und fein würfeln.

3. Die Gurke ebenfalls in feine Würfel schneiden und in kochendem Wasser ca. 30 Sekunden blanchieren.

4. Gurkenwürfel herausheben, eiskalt abbrausen und abtropfen lassen.

5. Limetten abbrausen, trockenreiben und die Schale dünn abreiben.

6. Limetten halbieren und den Saft auspressen.

7. Zwiebel, Gurke, Zitronen- und Limettensaft sowie die Schale und Öl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

8. Saibling und Dressing mischen und ca. 1 Stunde marinieren.

9. Für das Naanbrot Milch mit Zucker mischen und lauwarm erhitzen (ca. 35 Grad). Hefe unterrühren.

10. Mehl, Curry, 1 TL Salz und Backpulver mischen.

11. Joghurt, 2 EL Öl und Ei verquirlen, mit der Hefemilch nach und nach zur Mehlmischung geben.

12. Petersilie zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

13. Den Teig mit dem übrigen Öl bestreichen, abdecken und ca. 1 Stunde, bei Zimmertemperatur gehen lassen.

14. Inzwischen für die Sour Cream die Frühlingszwiebel putzen, abbrausen und in feine Streifen schneiden.

15. Öl erhitzen, Frühlingszwiebel darin andünsten und abkühlen lassen.

16. Sour Cream mit Frühlingszwiebeln, Limettensaft und -schale, Salz sowie Pfeffer verrühren, abdecken und kalt stellen.

17. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche erneut kräftig kneten und in 4 Portionen teilen.

18. Die Teigportionen zu ca. 1 cm dicken Fladen ausrollen. Erneut abdecken und weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.

19. Inzwischen für den Avocadosalat die Avocado halbieren, den Kern entfernen.

20. Avocado-Fruchtfleisch aus der Schale lösen und würfeln.

21. Tomaten abbrausen und fein würfeln. Koriander abbrausen und die Blättchen fein schneiden.

22. Zitronensaft, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Olivenöl verrühren. Mit Avocado und Tomaten mischen.

23. Für das Naanbrot Öl in einer Pfanne portionsweise erhitzen. Teigfladen darin von beiden Seiten ca. 2-3 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und im Backofen bei 80 Grad warm stellen.

24. Avocadosalat mit Koriander bestreuen und abschmecken.

25. Saiblingtatar erneut abschmecken. Mit Avocadosalat, Sour Cream und Naanbrot anrichten. Dazu passt Friseesalat.

aus der Sendung vom

Mi, 15.5.2019 | 16:05 Uhr

SWR Fernsehen

Sendezeit

Montag bis Freitag

16.05 Uhr bis 18.00 Uhr im SWR Fernsehen