Bitte warten...
Rhabarbergelee mit Erdbeeren

SENDETERMIN Do, 25.4.2019 | 17:05 Uhr | SWR Fernsehen

Früchteglück im Glas Rhabarbergelee mit Erdbeeren

Mindestens doppelt so viel Frucht wie Zucker, ein Quäntchen Zitrone, und man schmeckt, was man sieht: gaaanz viel Rhabarber und Erdbeere. Früchteglück im Glas das ganze Jahr. Der ideale Begleiter für Ihr Frühstück.

Rezept für 5 Personen

Zubereitungszeit:
mehr als 4 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
mittel

Einkaufsliste:


1kgRhabarber, geputzt
800mlWasser
300gErdbeeren
2ELZitronensaft
500gGelierzucker 2:1 (alternativ 300 g Gelierzucker 3:1)

Zubereitung:

Hinweis: Für 5 Gläser (je 200 ml)

1. Am Vortag: Für das Rhabarbergelee den Rhabarber in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Die Rhabarberstücke mit dem Wasser in einem ausreichend großen Topf zum Kochen bringen, anschließend 15 Minuten sanft köcheln lassen.

2. Ein Sieb über eine Schüssel hängen und mit einem angefeuchteten sauberen grobmaschigen Küchentuch auslegen. Den gekochten Rhabarber hineingießen und den Saft über Nacht im Kühlschrank abtropfen lassen. Am nächsten Morgen das Tuch kräftig zusammendrehen und den restlichen Saft auspressen.

3. Die Erdbeeren waschen, die Stielansätze entfernen und in kleine Stücke schneiden. Die Erdbeerstücke und den Zitronensaft in einen großen Topf geben. Den Gelierzucker hinzugeben, alles gut verrühren und eine Stunde ziehen lassen. 600 ml Rhabarbersud zu den Erdbeeren geben. Falls nicht genug Sud vorhanden ist, mit Leitungswasser auffüllen und die Masse zum Kochen bringen.

4. Das Gelee 4 Minuten unter Rühren sanft kochen. Dann eine Gelierprobe durchführen. Das Gelee durch einen Trichter in sterilisierte Gläser füllen.

Im Studio: Yvonne Wolf, Landfrauenverband Rheinland-Pfalz

aus der Sendung vom

Do, 25.4.2019 | 17:05 Uhr

SWR Fernsehen

Sendezeit

Montag bis Freitag

16.05 Uhr bis 18.00 Uhr im SWR Fernsehen