Bitte warten...
Orecchiette mit Sauce Bolognese

SENDETERMIN Di, 10.9.2019 | 17:05 Uhr | SWR Fernsehen

Italienischer Klassiker Orecchiette mit Sauce Bolognese

Die italienische Antwort für alle Lebenslagen fällt verlässlich aus: Pasta, Pasta und Pasta. Am liebsten mit Ragouts wie der Sauce Bolognese. Martin Gehrlein bereitet den Klassiker mit frischen Tomaten und Peperoncini zu.

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
2 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: Kcal: 651; Kj: 2722, E 41 g; F 37 g; KH 38 g
Koch/Köchin:
Martin Gehrlein

Einkaufsliste:


1große Zwiebel
1Knoblauchzehe
2Möhren
2StangenStaudensellerie
1Peperoncini, rot
2ELButterschmalz
500gHackfleisch (halb und halb oder Rinderhack)
etwasZucker
1ELTomatenmark
1Lorbeerblatt
2StieleThymian
etwasSalz
etwasPfeffer
850gTomaten, aus der Dose
100mlRot- oder Weißwein
250mlRinderbrühe oder -fond
2Tomaten, mittelgroße
500gOrecchiette (oder Penne oder Tagliatelle)
4StieleBasilikum

Zubereitung:

1. Zwiebeln und Knoblauch abziehen.

2. Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch hacken.

3. Möhren und Sellerie putzen, abbrausen und fein würfeln.

4. Peperoncini halbieren, entkernen und sehr fein hacken.

5. In einer Pfanne 1 EL Butterschmalz erhitzen. Zwiebeln darin andünsten. Den Knoblauch nicht mit andünsten, sondern erst den Knoblauch mit den Möhren und dem Sellerie dazugeben.

6. Möhren, Sellerie zugeben und ca. 8 Minuten braten und herausnehmen.

7. Übriges Butterschmalz in der Pfanne erhitzen. Das Hackfleisch darin krümelig braten, bis sich Röststoffe bilden und die Flüssigkeit verdampft ist.

8. Anschließend mit etwa 1 TL Zucker bestreuen und das Tomatenmark unterrühren. Alles weitere ca. 3 Minuten braten.

9. Frische Tomaten abbrausen und fein würfeln.

10. Lorbeer und grob zerzupfte Thymianstiele zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

11. Dosentomaten und frische Tomaten, Peperoncini, Wein und Brühe zugeben. Alles ca. 1-2 Stunden köcheln lassen. (Falls die Soße zu dick ist, nach Bedarf noch etwas Flüssigkeit: Brühe oder Tomatensaft zugeben).

12. Orecchiette in Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen.

13. Tomaten unter die Bolognese mischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

14. Basilikumblättchen fein schneiden.

15. Orecchiette abgießen und sofort mit der Bolognese anrichten. Mit Basilikum bestreuen. Nach Belieben noch etwas Parmesan darüber hobeln.

Tipp: Damit das Hackfleisch beim Anbraten nicht zu viel Wasser auslässt, das Fleisch vorab aus dem Kühlschrank nehmen und auf einem Teller oder Servierteller ausdampfen lassen.

aus der Sendung vom

Di, 10.9.2019 | 17:05 Uhr

SWR Fernsehen

Sendezeit

Montag bis Freitag

16.05 Uhr bis 18.00 Uhr im SWR Fernsehen