Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 11.10.2019 | 17:05 Uhr | SWR Fernsehen

Ein Schokoladen-Traum Opera-Schnitten

Das feinherbe, aromatische Aroma von löslichem Kaffee und die edle Süße von dunkler Schokolade ist für Fans der braunen Bohnen einfach unschlagbar! Das Ergebnis: unsere lockeren Schnitten. Gekrönt wird der Kuchen von einer cremigen Schoko-Glasur.

Zubereitungszeit:
4 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Nährwert:
Kcal: 236, KJ: 802, E: 3 g, F: 13 g, KH: 15 g;
Koch/Köchin:
Claudia Hennicke-Pöschk

Einkaufsliste:

Für ca. 24 Stücke

Für den Biskuitteig

4Eier (Größe S)
300gMarzipanrohmasse
etwasBio-Zitronenabrieb
1Pck.Vanillezucker
40gZucker
3Eiweiß (Größe S)
1Prise Salz
50gMehl (Type 405)
30gButter

Für die französische Kaffee-Buttercreme

2Eier (Größe S)
100gZucker
1PriseSalz
250gButter
10gLöslicher Kaffee

Für die Ganache

3BlattGelatine (ca. 6 g)
180gdunkle Kuvertüre
130gSahne
40gHonig
40gButter

Für die Kaffetränke

4gLöslicher Kaffee
40mlheißes Wasser
40gZucker
40gKaffeelikör

Für die Glasur

1BlattGelatine (2g)
130gSahne
40gZucker
40gHonig
40gButter
130gdunkle Kuvertüre

Außerdem
3 Backbleche (38 cm x 28 cm)

Zur Dekoration
Himbeeren
Minzblätter

Zubereitung:

1.Drei Backbleche (38 cm x 28 cm) mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 220° C Umluft vorheizen.

2.Für den Biskuit die Eier nach und nach zur Marzipanrohmasse geben und klumpenfrei verrühren. Zitronenabrieb und Vanillezucker dazugeben und schaumig schlagen.

3.Zucker und Eiweiß mit dem Salz nicht zu stark zu Eischnee schlagen und vorsichtig unter die Ei-Marzipanmasse heben.

4.Das Mehl sieben und vorsichtig unter die Ei-Marzipanmasse heben.

5.Die Butter zerlassen. Mit einem Drittel der zerlassenen Butter die Masse angleichen. Dann die übrige zerlassene Butter unterrühren.

6.Den Biskuitteig auf die drei vorbereiteten Backbleche verteilen, glattstreichen und im Backofen ca. 8-10 Minuten backen. Danach die Biskuitböden auskühlen lassen.

Unser Tipp: Wenn man jedes Blech einzeln backen möchte, heizt man den Backofen auf 240°C Ober- und Unterhitze vor.

7. Für die französische Kaffee-Buttercreme Eier und Zucker über dem Wasserbad auf ca. 45°C bis 50°C warm schlagen, vom Wasserbad herunternehmen und auf ca. 38° C kalt schlagen.

8. Die Butter schaumig rühren und die Ei-Masse unter die Buttermasse rühren.

9. Das Kaffeepulver mit wenig heißem Wasser auflösen und unter die Ei-Buttermasse rühren.

10. Für die Ganache die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Kuvertüre in eine Schüssel geben. Sahne und Honig aufkochen, zur Kuvertüre geben und auflösen, die Butter hinzufügen und zu einer homogenen Masse rühren. Die Gelatine ausdrücken und in der Ganache auflösen.

11. Für die Kaffeetränke, den löslichen Kaffee in heißem Wasser auflösen, Zucker dazugeben, aufkochen und den Kaffeelikör zufügen.

12. Für die Glasur die Gelatine im kalten Wasser einweichen. Die dunkle Kuvertüre in eine Schüssel geben.

13. Sahne, Zucker, Honig und Butter aufkochen, langsam in die dunkle Kuvertüre rühren bis eine homogene Masse entstanden ist. Die Gelatine ausdrücken, hinzufügen und glattrühren.

14. Zur Fertigstellung der Opera-Schnitten, einen Biskuitboden mit der Unterseite nach unten auf Backpapier legen und mit Kaffeetränke bestreichen. Die Hälfte der Buttercreme gleichmäßig auf den getränkten Biskuitboden streichen. Den zweiten Biskuitboden mit der Backseite nach unten darauflegen, mit Kaffeetränke bestreichen, die Ganache aufstreichen. Den dritten und letzten Biskuitboden mit der Backseite nach unten darauflegen, mit Kaffeetränke bestreichen, die restliche Buttercreme gleichmäßig darauf streichen und den Kuchen kühl stellen.

15. Zum Glasieren des Backwerks die Glasur auflösen, so viel über das Backwerk gießen, das die Oberfläche bedeckt ist und glatt streichen. Die Glasur anziehen lassen.

16. Das Backwerk in Rechtecke mit der Größe 5cm x 5cm schneiden und mit einer Himbeere und einem Minzblatt dekorieren.

aus der Sendung vom

Fr, 11.10.2019 | 17:05 Uhr

SWR Fernsehen

Sendezeit

Montag bis Freitag

16.05 Uhr bis 18.00 Uhr im SWR Fernsehen