Bitte warten...
Konfetti-Törtchen

SENDETERMIN Fr, 1.3.2019 | 17:05 Uhr | SWR Fernsehen

Kunterbunt in der Faschingszeit Konfetti-Törtchen

Die süßen Fasnachtstörtchen schmecken durch die luftig-leichte Käse-Sahne erfrischend, gebettet zwischen fluffigem Biskuit, und sind durch die Würfel aus Wackelpudding schön bunt für die fünfte Jahreszeit.

Zubereitungszeit:
mehr als 4 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Koch/Köchin:
Stefanie Biedermann

Einkaufsliste:

Für das Konfetti aus Wackelpudding

250mlOrangensaft
250mlMultivitaminsaft
250mlJohannisbeersaft
12BlätterGelatine

Für den Biskuit

5Eier (Größe M)
120gZucker
2TLVanillezucker
100gMehl (Type 405)
1/2Pck.Backpulver

Für die Käse-Sahne

400mlSahne
1Pck.Sofortgelatine
80gZucker
30gVanillezucker
500gMagerquark
0,5Bio-Zitronen, der Saft davon


Außerdem

optional 8 Dessertringe (Ø 7,5 cm)

Zubereitung:

1. Für den Wackelpudding am Tag vorher je 3 Blätter Gelatine pro Saft in kaltem Wasser 5 bis 10 Minuten einweichen. Die jeweils eingeweichte Gelatine leicht ausdrücken, bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren auflösen, mit dem jeweiligen Saft verrühren, in eine flache Form gießen und über Nacht fest werden lassen.

2. Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Einen rechteckigen Backrahmen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen. Den Backrahmen einfetten. Für den Biskuit die Eier, den Zucker und den Vanillezucker ca. 10 Minuten schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver in die schaumige Masse sieben, mit Hilfe eines Schneebesens unterheben, den Biskuitteig in den vorbereiteten Backrahmen streichen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 bis 18 Minuten backen. Danach den Biskuit abkühlen lassen.

3. Für die Käse-Sahne die Sahne steif schlagen, die Sofortgelatine unterrühren. Den Zucker, den Vanillezucker, den Quark und den Zitronensaft in die Sahnemasse rühren.

4. Die hergestellten Wackelpuddinge in kleine Würfel schneiden und zwei Drittel von jeder Farbe vorsichtig unter die Quarkmasse heben.

5. Aus dem abgekühlten Biskuit mit Hilfe eines Dessertrings (Ø 7,5 cm) 16 Kreise ausstechen. In jeweils einen Dessertring einen Biskuitkreis setzen, darauf etwas von der Käse-Sahne gleichmäßig verteilen, wieder ein Biskuitkreis oben drauf setzen und die kleinen Törtchen ca. 3-4 Stunden kühl stellen.

6. Den Dessertring entfernen und die Konfettitörtchen mit der übrigen Käse-Sahne und den übrigen Wackelpuddingwürfel dekorieren.

aus der Sendung vom

Fr, 1.3.2019 | 17:05 Uhr

SWR Fernsehen

Sendezeit

Montag bis Freitag

16.05 Uhr bis 18.00 Uhr im SWR Fernsehen