Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 30.8.2019 | 17:05 Uhr | SWR Fernsehen

Exotisch und fruchtig Kokostraum mit Johannisbeersahne

Unter der üppigen Haube Johannisbeersahne mit Meringen aus Cashew-Kokos-Creme versteckt sich ein mürber Schokoladenteig mit Kokosdecke.

Zubereitungszeit:
3 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Nährwert:
Pro Stück: Kcal: 711, KJ: 2978, E: 9 g, F: 40 g, KH: 78 g;
Koch/Köchin:
Claudia Hennicke-Pöschk

Einkaufsliste:

Für den Schokomürbeteig

140gButter
140gZucker
2Eier (Größe M)
300gMehl (Type 405)
10gBackpulver
25gKakaopulver


Für die Kokosmasse

150gKokosflocken
150gZucker
8gMehl (Type 405)
2Eiweiß (Größe M)
30gButter, flüssig


Für die italienischen Baiser

40mlWasser
100gZucker
2Eiweiß (Größe M)


Für die Johannisbeersahne

6BlattGelatine
300gJohannisbeeren, püriert
350gSahne
200gitalienisches Baiser (siehe oben)
150gJohannisbeeren


Zur Dekoration

12Johannisbeerträubchen
12Minzblättchen


Zubereitung:

1. Für den Schokomürbeteig den Backofen auf 170° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Backform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen.

2. Butter, Zucker und Eigelb verrühren. Mehl, Backpulver und Kakaopulver mischen, sieben, unter die Buttermasse rühren und zum Mürbeteig verkneten. Den Mürbeteig 2-3 mm dünn ausrollen, die vorbereitete Backform mit dem ausgerollten Mürbeteig ausgleiten, dabei einen 2 cm hohen Rand andrücken. Mit einer Gabel mehrmals den Mürbeteigboden einstechen und im Ofen ca. 15 Minuten anbacken.

3. Für die Kokosmasse, Kokosflocken, Zucker und Mehl mischen, das Eiweiß dazugeben und die flüssige Butter unterrühren.

4. Die Kokosmasse auf den Schokomürbeteig streichen und bei 190° C ca. 20-25 Minuten backen. Den Schokomürbeteig abkühlen lassen.

5. Für das italienische Baiser, Wasser und Zucker aufkochen und ca. 1 Minute zu Zuckersirup kochen lassen. Das Eiweiß in der Küchenmaschine anschlagen und den heißen Zuckersirup langsam in das steifgeschlagene Eiweiß lassen.

6. Für die Johannisbeersahne die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen. Die Gelatine ausdrücken und mit 100 g Johannisbeerpüree in einem Topf unter Hitze auflösen. Restliches Johannisbeerpüree (ca. 200 g) dazugeben und glattrühren. Die italienische Baisermasse und die geschlagene Sahne unter das Johannisbeerpüree heben, die Johannisbeeren unter die Johannisbeersahne heben und auf den gebackenen Schokomürbeteig streichen.

7. Den Kokostraum mit Johannisbeersahne im Kühlschrank zwei Stunden fest werden lassen. Zum Anrichten den Kuchen in 12 Stücke teilen und mit jeweils einem Johannisbeerträubchen und Minzblättchen dekorieren.

aus der Sendung vom

Fr, 30.8.2019 | 17:05 Uhr

SWR Fernsehen

Sendezeit

Montag bis Freitag

16.05 Uhr bis 18.00 Uhr im SWR Fernsehen