Bitte warten...
Ein Stück Kirschkuchen, ein Löffel und eine Schüssel mit frischen Kirschen stehen auf einem Tisch.

Sonntagskuchen Kirsch-Schmand-Kuchen mit Streusel

Saftige Kirschen veredeln das Backwerk und das Knusper-Geheimnis lautet: krosse Streusel – eine köstliche Kombination.

Zubereitungszeit:
1,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Stück: ca. 497 kcal; 2090 kJ; 52,22 g Kohlenhydrate; 5,06 g Eiweiß; 27,00 g Fett;
Koch/Köchin:
Robert Schorp

Einkaufsliste:

Für den Rührkuchen

210gMehl (Type 550)
180gDampfmohn
20gBackpulver
150gButter
225gZucker
1Ei (Größe M)
150gSchmand
10gZitronenabrieb und Saft einer Bio-Zitrone
360gSchattenmorellen

Für die Streusel

130gMehl
25gMandeln, gemahlen
75gZucker
1PriseSalz
etwasabgeriebene Zitronenschale
150gButter

Zubereitung:

Hinweis: Für 12 Stücke


1. Den Backofen auf 180°C, Ober und Unterhitze, vorheizen. Eine Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen oder mit Butter einfetten.

2. Für den Rührteig 200 g Mehl und das Backpulver sieben, in eine Rührschüssel geben und mit dem Mohn mischen. Die Butter in einem kleinen Topf auf dem Herd flüssig werden lassen. Die flüssige Butter, den Zucker, das Ei, den Schmand sowie den Zitronenabrieb und Saft in eine Schüssel geben und verrühren. Das Mehlgemisch unter die flüssige Masse rühren, in die vorbereitete Springform füllen und glattstreichen.

3. Die Schattenmorellen abtropfen lassen, im übrigen Mehl wälzen und auf dem Rührteig gleichmäßig verteilen.

4. Für die Streusel Butter und Zucker vermengen, dann das Mehl, die gemahlenen Mandeln, das Salz sowie die abgeriebene Zitronenschale in einer Rührschüssel miteinander vermischen und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu Streusel von gewünschter Größe verarbeiten und auf den Kirschen gleichmäßig verteilen.

5. Den Kuchen im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 45 bis 55 Minuten backen und dann abkühlen lassen.

Aktuell im SWR