Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 16.8.2019 | 16:05 Uhr | SWR Fernsehen

Mediterran und fruchtig Kirsch-Rosmarin-Streusel

In den Gärten und auf den Märkten sieht man eine Fülle an Kräutern und ein mediterraner Duft steigt einem in die Nase. Passend zu dieser Kräuterfülle gibt es einen Rosmarin-Kirsch-Streusel von Gesa Kohlenbach, einen leckeren Kuchen, der perfekt auf die Kaffeetafel am Sonntag passt.

Zubereitungszeit:
2 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Stück: Kcal: 584, KJ: 2454, E: 8g, F: 27g, KH: 75g;
Koch/Köchin:
Gesa Kohlenbach

Einkaufsliste:

Mürbeteig

375gMehl
250gButter
125gZucker
1PriseSalz
etwasZitronenabrieb
1Ei

Füllung

1200gKirschen (Frisch oder TK)
150gZucker
50gStärke
1SpritzerBitter-Mandelaroma
1ZweigRosmarin


Streusel

90gButter
120gkernige Haferflocken
50gMandeln, gemahlen
40gZucker
60gMehl
0,5TLZimt
0,5TLSalz


Zubereitung:

Hinweis: Für ca. 12 Stücke in einer Kuchenform mit 26 cm Durchmesser

1. Eine Kuchenform 26 cm Ø mit Backpapier auslegen und den Herd auf 170°C Ober- und Unterhitze (150°C Umluft) vorheizen.

2. Für den Mürbeteig, die weiche, noch griffige Butter mit dem Zucker und dem Salz im Rührgerät gut vermengen, Salz und Zitronenabrieb zugeben.

3. Das Mehl beifügen, kurz umrühren und dann das Ei einarbeiten. Alles nur soweit vermengen, bis es sich bindet. Den Teig zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie einschlagen. Mindestens 30 Minuten kaltstellen.

4. Während der Teig ruht, die Füllung und die Streusel vorbereiten.

5. Den Rosmarinzweig kurz unter Wasser abbrausen und trocken tupfen. Den Rosmarin fein hacken. Für die Füllung die Kirschen, Zucker, Bitter-Mandelaroma und den feingehackten Rosmarin in eine Schüssel geben. Die Stärke in einer kleinen Schüssel mit etwas Kirschsaft glattrühren und zu der Kirschfüllung geben. Alles gut verrühren.

6. Für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Händen leicht verkneten. Danach kühl stellen.

7. Den kalten Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Kuchenform damit auskleiden. Die Kirschfüllung einfüllen und für ca.40 Minuten backen. Danach herausnehmen, die Streusel auf dem Kuchen verteilen und noch weitere 20 Minuten backen.

Tipp: Der Rosmarin-Kirsch-Streusel schmeckt am besten leicht warm und mit einer Kugel Vanilleeis angerichtet.

aus der Sendung vom

Fr, 16.8.2019 | 16:05 Uhr

SWR Fernsehen

Sendezeit

Montag bis Freitag

16.05 Uhr bis 18.00 Uhr im SWR Fernsehen