Bitte warten...
Kartoffel-Hackauflauf

Live Kochen Kartoffel-Hackauflauf

Martin Gehrlein hat eine Schwäche für raffinierte Kombinationen. Unter einer cremigem Kartoffelhaube versteckt sich eine würzige Hackfleischmischung.

Rezept für 6 Personen

Zubereitungszeit:
30 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: 536 kcal / 2242 kJ, 35 g Kohlenhydrate, 28 g Eiweiß, 26 g Fett
Koch/Köchin:
Martin Gehrlein

Einkaufsliste:

Vorbereitungszeit: ca. 50 Minuten

80gButter
1Zwiebel
3Schalotten
2Knoblauchzehen
2Karotten
600gHackfleisch (vom Rind)
1TLTomatenmark
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
400mlKalbsfond (Glas)
500gmehligkochende Kartoffeln
500gSüßkartoffeln
2Eier (Größe M)
100mlMilch
80gSemmelbrösel
1ELZitronen-Thymianblättchen
Meersalz, schwarzer Pfeffer


Zubereitung:

1. Zwiebeln, Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Karotten schälen, waschen und ebenfalls fein würfeln.

2. In einem Bräter 20 g Butter erhitzen. Zwiebel, Schalotten und Knoblauch hineingeben und anbraten. Karotten zufügen und unter Rühren 4-5 Minuten anbraten.

3. Hackfleisch, Tomatenmark zugeben und anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen.

4. Fond zugeben, aufkochen lassen und bei niedriger Temperatur ca. 25 Minuten köcheln lassen, bis ein Großteil der Flüssigkeit verdampft ist. (Hier ist wichtig, dass wirklich wenig Restflüssigkeit vorhanden ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen).

5. Inzwischen die Kartoffeln und Süßkartoffeln waschen, schälen und halbieren.

6. Beide Sorten einem Topf mit leicht gesalzenem Wasser 20 Minuten garen.

7. Kartoffeln abgießen, abtropfen lassen, zurück in den Topf füllen und unter Rütteln bei niedriger Temperatur ausdampfen lassen.

8. Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken oder zerstampfen. 1 Ei trennen.

9. Milch, Eigelb und die restliche Butter zum Kartoffelpüree geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

10. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

11. Eine Auflaufform (ca. 1,5 Liter Inhalt) fetten.

12. Die Fleischmischung mit Salz und Pfeffer würzen, dann das Ei und das übrige Eiweiß zugeben und alles gut vermengen.

13. Die Masse in die vorbereitete Auflaufform füllen, die Oberfläche glatt streichen. Mit dem Kartoffelpüree bedecken. Mit Semmelbröseln und Thymian bestreuen.

14. Den Auflauf im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten goldbraun backen, bis die Semmelbrösel goldbraun und knusprig sind. Herausnehmen und sofort servieren.

Dazu passt grüner Salat