Bitte warten...
Kalbsschnitzel mit Bratkartoffeln und Jägersoße

Rezept Kalbsschnitzel mit Bratkartoffeln und Jägersoße

Weiter geht es mit den Lieblingsessen. Diesmal serviert Markus Buchholz eine Variante des beliebten Klassikers: Schnitzel. Seine Version besteht aus einem Kalbsschnitzel mit Bratkartoffeln und Feldsalat. Dazu gibt es eine rahmige Jägersoße mit Pilzen.

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
1,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Menügang:
Hauptgericht
Nährwert:
Kcal: 859; KJ: 3598; E: 38 g; F: 52 g; KH: 46 g
Koch/Köchin:
Markus Buchholz

Einkaufsliste:

Für die Schnitzel

8Kalbsschnitzel (aus dem Rücken à ca. 60 g)
Salz
Pfeffer
2Eier (Größe M)
100gMehl
200gSemmelbrösel
100mlSonnenblumenöl
1ELButter
¼Zitrone

Für die Bratkartoffeln

600gfestkochende Kartoffeln (am Vortag kochen)
Salz
3ELSonnenblumenöl
100gZwiebeln
50gdurchwachsener Speck

Für die Jägersoße

50gChampignons
50gShii-Take-Pilze
50gKräuterseitlinge
1kleine Zwiebel
2ELSonnenblumenöl
20mlCognac
200mlBratenfond
100gSahne
Salz
Pfeffer


Für den Salat

200gFeldsalat
1kleine Zwiebel
20mlBalsamico Essig
1Msp.Senf
100mlRinderbrühe
Salz
Pfeffer
Zucker
80mlSonnenblumenöl

Zubereitung:

Kalbsschnitzel mit Bratkartoffeln und Jägersoße

Kalbsschnitzel mit Bratkartoffeln und Jägersoße

1. Für die Schnitzel das Fleisch trocken tupfen und plattieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Mehl und Semmelbrösel getrennt auf zwei flache Teller verteilen.

3. Schnitzel zuerst in Mehl dann in Ei und zum Schluss in Semmelbröseln wenden.

4. Öl in einer Pfanne erhitzen. Schnitzel darin von jeder Seite ca. 2-3 Minuten goldbraun braten. Zum Schluss Butter und Zitrone in die Pfanne geben.

5. Schnitzel herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

6. Für die Bratkartoffeln die Kartoffeln am Vortag (mindestens zwei bis drei Stunden vor Verwendung) abbrausen und in Salzwasser garen. Abgießen, ausdampfen und vollständig abkühlen lassen.

7. Kartoffelschale abziehen. Kartoffeln in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

8. Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin von allen Seiten goldbraun braten.

8. Zwiebeln schälen und würfeln. Speck ebenfalls fein würfeln. Speck- und Zwiebelwürfel etwa 2-3 Minuten vor Ende der Bratzeit zu den Kartoffeln geben und mitbraten.

9. Für die Jägersoße die Pilze putzen, evtl. feucht abreiben und klein schneiden. Zwiebel abziehen und fein würfeln.

10. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze und Zwiebeln darin anbraten. Mit dem Cognac ablöschen. Dann Fond und Sahne unterrühren und 2-3 Minuten sämig einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

11. Für den Salat Feldsalat putzen, abbrausen und trocken schütteln.

12. Zwiebeln abziehen und würfeln.

13. Zwiebel, Essig und Senf mit einem Pürierstab mixen. Die Brühe dazu geben und kurz mitmixen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker mischen. Das Öl langsam nach und nach untermixen und nochmals abschmecken. Die Vinaigrette ca. 1 Stunde ziehen lassen und dann durch ein Sieb passieren. Den Feldsalat kurz vor dem Servieren mit der Vinaigrette marinieren.

14. Schnitzel, Bratkartoffeln und Salat anrichten.