Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 26.6.2020 | 17:05 Uhr | SWR Fernsehen

Rezept Johannisbeer-Zimt-Kuchen

Johannisbeere müsste man sein: Man dürfte auf saftigem Mürbeteigboden und in locker-leichter Eiweiß-Haselnussmasse leuchten und Gäste beglücken. Saftig, frisch und fruchtig geht der weg wie nix.

Zubereitungszeit:
mehr als 4 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Stück: Kcal: 354, KJ: 1471, E: 6 g, F: 16 g, KH: 44 g;
Koch/Köchin:
Robert Schorp

Einkaufsliste:

Für den Mürbeteig

150gButter
75gZucker (alternativ Puderzucker)
2gSalz
1Eigelb (Größe M)
225gWeizenmehl (Type 550)
2gBackpulver


Für den Johannisbeerbelag

1kgJohannisbeeren
7Eiweiße (ca. 210 g; Größe M)
250gZucker
150ggemahlene Haselnüsse
75gMaisstärke
16gZimtpulver

Zubereitung:

Hinweis: Für 14 Stück

Achtung: die Herstellung des Mürbeteigs erfolgt bereits 2 Stunden, optimal ein Tag vor dem Backen!

1. Für den Mürbeteig Butter, Zucker und Salz in einer Rührschüssel verkneten. Eigelb kurz unter die Buttermasse kneten. Mehl mit Backpulver mischen, in die Buttermasse sieben und ebenfalls unterkneten. Mürbeteig zu einer Kugel formen, mit Frischhaltefolie umwickeln und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden, besser über Nacht, ruhen lassen.

2. Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Springform (∅ 28-32 cm) einfetten.

3. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3mm dünn ausrollen, den Boden der vorbereiteten Springform damit auslegen, den Rand der Springform aussparen. Den restlichen Mürbeteig beiseitelegen. Den Mürbeteigboden mit der Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Backofen 10 bis 12 Minuten vorbacken. Danach den Mürbeteigboden etwas abkühlen lassen.

4. Backofen auf 190 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

5. Den abgekühlten Rand der Springform mit dem restlichen Mürbeteig auslegen und andrücken.

6. Für den Johannisbeerbelag Johannisbeeren vorsichtig waschen und die Beeren mit einer Gabel von den Rispen streifen.

7. Eiweiße und Zucker schaumig schlagen. Johannisbeeren vorsichtig unter den Eischnee heben. Haselnüsse, Maisstärke und Zimt mischen und unter die Johannisbeer-Eischneemasse heben.

8. Johannisbeerbelag in die vorbereitete Springform füllen, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen ca. 50 bis 60 Minuten backen.