Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 27.8.2019 | 17:05 Uhr | SWR Fernsehen

Sommerlicher Genuss Hühnchen mit Basilikum-Gnocchi und Peperonata

Welch ein Genuss: sonnenreife Paprika und Tomaten mit Kräutern und Balsamessig geschmort. Mira Maurer verfeinert das Sommergemüse zum Schluss mit Rauke.

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
2 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Menügang:
Hauptgericht
Nährwert:
Pro Portion: Kcal: 973; Kj: 4049 E 56 g; F 62 g; KH 46 g
Koch/Köchin:
Mira Maurer

Einkaufsliste:

Für die Kartoffeln

500gKartoffeln mehligkochend, klein
500gSalz
2StieleBasilikum
3Eigelb
1ELCrème fraîche
2ELMehl
2ELStärke
etwasMeersalz
etwasPfeffer


Für die Peperonata

1Knoblauchzehe
2Schalotten
2Paprikaschoten, gelb
2Paprikaschoten, rot
3Tomaten
4ELOlivenöl
1ELTomatenmark
2StieleThymian
2StieleRosmarin
etwasSalz
etwasPfeffer
2ELBalsamessig
1BundRucola


Für die Soße

1Schalotte
50gButter
1TLMehl
100mlWeißwein
400mlGeflügelfond
200gSahne
1Bio-Limette, Saft und abgeriebene Schale davon


Für das Hühnchen

4Hühnchenbrüste (á ca. 150 g, Maispoularde)
etwasSalz
etwasPfeffer
100mlOlivenöl


Zubereitung:

1. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. Ein Backblech mit Backpapier belegen und mit dem Salz bestreuen.

3. Die Kartoffeln abbrausen und auf das Salzbett setzen.

4. Im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 40 Minuten weich garen.

5. Kartoffeln herausnehmen, die Schale abziehen.

6. Die Kartoffeln durch ein Presse drücken.

7. Basilikum abbrausen, trockenschütteln, die Blättchen fein schneiden.

8. Eier, Crème fraîche und Basilikum mixen. Mit Mehl, Stärke, Salz und Pfeffer zu den Kartoffeln geben
und zu einer glatten Masse verkneten.

9. Die Masse halbieren und zu Rollen (Durchmesser ca. 2 cm) formen.

10. Von den Rollen ca. 2 cm große Stücke abschneiden und mit Hilfe einer Gabel zu Gnocchi formen.

11. Gnocchi mit einem leicht feuchten Tuch abdecken und beiseitestellen.

12. Inzwischen für die Peperonata Knoblauch und Schalotte abziehen und klein schneiden.

13. Paprika und Tomaten putzen. Paprika vierteln, entkernen und klein schneiden. Tomaten ebenfalls klein schneiden.

14. Olivenöl erhitzen Knoblauch, Schalotte und Tomatenmark darin andünsten.

15. Paprika, Tomaten, Thymian und Rosmarin zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Balsamico würzen.

16. Abdecken, dazu geben und ca. 10 Minuten schmoren.

17. Für die Soße Schalotte abziehen und fein würfeln.

18. Butter erhitzen. Schalotte darin andünsten. Mit Mehl bestäuben, mit Wein ablöschen.

19. Fond zugeben und etwas einköcheln lassen.

20. Die Soße mit Sahne und Limettensaft mischen, mixen und abschmecken.

21. Die Hühnchenbrüste mit Salz, Pfeffer, Limettenschale und Olivenöl mischen und kurz marinieren.

22. Öl von der Marinade in einer Pfanne erhitzen. Hühnchenbrüste auf der Hautseite scharf anbraten.

23. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Hühnchenbrüste darin auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten fertig garen.

24. Gnocchi in leicht gesalzenem Wasser ca. 3-5 Minuten garen. Steigen die Gnocchi nach oben, sind sie gar.

25. Gnocchi herausheben und abtropfen lassen.

26. Rauke abbrausen und grob zerzupfen Unter die Peperonata mischen.

27. Peperonata abschmecken. Mit Hühnchenbrust, Gnocchi und Soße anrichten.

Tipp: für noch mehr Aroma: etwas hauchdünn geschnittene Zitronenschale entweder unter die Haut, schieben, falls die Haut vorhanden ist.
Sonst, eine kleine Tasche ins Filet schneiden und die Zitronenschale dort hineinstecken, so verbrennt
die Schale beim Braten nicht und verteilt ihr fruchtiges Aroma optimal.

aus der Sendung vom

Di, 27.8.2019 | 17:05 Uhr

SWR Fernsehen

Sendezeit

Montag bis Freitag

16.05 Uhr bis 18.00 Uhr im SWR Fernsehen