Bitte warten...
Hackbällchen mit Champignon-Rahmsauce und Kräuterspätzle

SENDETERMIN Mi, 20.2.2019 | 16:05 Uhr | SWR Fernsehen

Der Frühling zieht ein Hackbällchen mit Champignon-Rahmsauce und Kräuterspätzle

Die Sehnsucht nach dem Frühling wird täglich größer - auch beim Essen. Mira Maurer bereitet Hackbällchen in sahniger Pilzsoße zu. Dazu gibt es einen knackfrischen Salat.

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
1,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Menügang:
Hauptgericht
Nährwert:
Pro Portion: Kcal: 862; KJ: 3629; E: 41 g; F: 50 g; KH: 61 g
Koch/Köchin:
Mira Maurer

Einkaufsliste:

Für die Spätzle

0,5BundSchnittlauch
0,5BundPetersilie
300gSpätzlemehl
4Eier (Größe M)
Salz
Muskat
50gButter

Für die Hackbällchen

500gHackfleisch (gemischt, halb und halb)
1Brötchen, vom Vortag
150mlMilch, lauwarm
3Schalotten
0,5Knoblauchzehe
0,5BundPetersilie
1ELSonnenblumenöl
1Ei (Größe M)
1ELTomatenmark
Salz
Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
1Lorbeerblatt
3Gewürznelken
400mlRinderfond

Für den Salat

1KopfEndiviensalat
0,5Knoblauchzehe
0,5Zitrone, Saft davon
2ELBalsamessig, hell
1TLSenf
Salz
Pfeffer
Zucker
4ELSonnenblumenöl


Für die Soße

400gChampions, braun und weiß gemischt
1Schalotte
0,5BundSchnittlauch
1ELSonnenblumenöl
30gButter
1ELMehl
100 mlWeißwein
100gSahne
2ELCréme fraîche
0,5Zitrone, Saft davon
Salz

Zubereitung:

1. Für die Spätzle Schnittlauch und Petersilie abbrausen, trockenschütteln. Schnittlauch in Röllchen, Petersilienblättchen fein schneiden.

2. Mehl in eine Schüssel geben. Eier, Kräuter, Salz und Muskat verquirlen.

3. Eier-Mischung zum Mehl geben und alles zu einem zähflüssigen Teig verrühren.

4. In einem weiten Topf Salzwasser aufkochen lassen. Temperatur herunterschalten.

5. Spätzleteig auf ein Spätzlebrett oder eine Spätzlepresse geben und den Teig in das siedende Wasser schaben. Steigen die Spätzle nach oben sind sie gar.

6. Spätzle herausheben und kalt abbrausen.

7. Für die Hackbällchen das Fleisch in eine Schüssel geben.

8. Brötchen in warmer Milch einweichen. Schalotten und Knoblauch abziehen. 2 Schalotten und den Knoblauch grob schneiden. Petersilie abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen.

9. Olivenöl erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin andünsten, etwas abkühlen lassen und anschließend fein hacken.

10. Brötchen ausdrücken. Mit Ei, Tomatenmark und dem Zwiebelmix zum Hackfleisch geben, gut mischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

11. Die übrige Schalotte mit einschneiden. Lorbeerblatt hineinstecken. Gewürznelken ebenfalls in die Schalotte stecken. Mit dem Fond in einen Topf geben und köcheln lassen.

12. Hackfleisch zu etwa walnußgroßen oder tischtennisballgroßen Bällchen formen (nach Belieben). Im siedenden Fond je nach Größe, ca. 5-10 Minuten garen.

13. Bällchen herausnehmen, den Fond durch ein Sieb geben und auffangen.

14. Den Endiviensalat abbrausen und die Blätter grob zerzupfen. Knoblauch abziehen und fein hacken.

15. Knoblauch, Zitronensaft, Essig, Senf, Salz, Pfeffer, Zucker und Öl zu einem Dressing verquirlen.

16. Für die Soße die Champignons putzen und vierteln. Schalotte abziehen und fein würfeln. Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.

17. Öl in einem Topf erhitzen. Pilze darin anbraten und herausnehmen.

18. Butter zum Bratfett geben und erhitzen. Schalotte darin andünsten. Mehl darüber stäuben und etwas anrösten.

19. Wein und ca. 300 ml Kochfond unter Rühren zugeben. Sahne zufügen und leicht sämig einköcheln lassen.

20. Pilze, Créme fraîche, Zitronensaft und Schnittlauch zugeben und erhitzen. Fleischbällchen in die Soße legen und weitere ca. 5 Minuten garen.

21. Für die Spätzle Butter in einer Pfanne erhitzen. Spätzle darin schwenken.

22. Dressing und Salat mischen. Mit Fleischbällchen und Spätzle anrichten und servieren.

aus der Sendung vom

Mi, 20.2.2019 | 16:05 Uhr

SWR Fernsehen

Sendezeit

Montag bis Freitag

16.05 Uhr bis 18.00 Uhr im SWR Fernsehen