Bitte warten...
Geschichtetes Ratatouille

SENDETERMIN Mo, 29.7.2019 | 16:08 Uhr | SWR Fernsehen

Lecker und günstig Geschichtetes Ratatouille mit Büffelmozzarella

Dieser Gemüseklassiker ist der Inbegriff des Sommers, denn hier werden nur sonnengereifte Gemüse verwendet. Da braucht es nur noch einen guten Koch, wie Rainer Klutsch, der uns die Tipps und Tricks für die Zubereitung verrät.

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
1,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
pro Portion: Kcal: 404; Kj: 701 E 296 g; F 17 g; KH 24 g
Koch/Köchin:
Rainer Klutsch

Einkaufsliste:

Für die Tomatensoße

1kgFlaschentomaten, reif
1Zwiebel
1Knoblauchzehe
2StieleRosmarin
2StieleThymian
1ELOlivenöl
0,5TLPaprikapulver, edelsüß
500mlRotwein (alternativ Gemüsebrühe, alkoholfreier Rotwein)
1Lorbeerblatt
etwasSalz
etwasPfeffer


Für die Ratatouille

4Spitzpaprika, gelb
2Auberginen
2Zucchini
2Zwiebeln, rot
2Ochsenherz-Tomaten
2Büffelmozzarella (à ca. 125 g)
etwasSalz
etwasPfeffer


Außerdem

einigeHolzspieße, klein

Zubereitung:

1. Für die Tomatensoße Tomaten putzen und klein schneiden.

2. Zwiebel und Knoblauch abziehen und in feine Würfel schneiden.

3. Rosmarin und Thymian abbrausen. Die Blättchen bzw. Nadeln fein schneiden.

4. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Knoblauch und Zwiebel darin kurz andünsten.

5. Paprikapulver darüber stäuben und kurz anrösten. Mit dem Rotwein ablöschen und etwa um die Hälfte einköcheln lassen.

6. Tomaten, Lorbeerblatt sowie die Hälfte der Kräuter zugeben und ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.

7. Inzwischen Grill oder Backofen auf höchster Stufe (240 Grad) vorheizen.

8. Paprikaschoten vierteln. Kerne, Trennwände und Stiel entfernen (alternativ die ganzen Schoten in den Ofen geben und anschließend putzen).

9. Paprika auf ein Backblech legen. Im Ofen oder unter dem Grill ca. 5-10 Minuten grillen, bis die Paprikahaut teilweise schwarze Blasen wirft.

10. Paprika herausnehmen und etwa 15 Minuten in einen Gefrierbeutel stecken und schwitzen lassen. Paprika herausnehmen und die Haut mit einem Messer abziehen.

11. Auberginen, Zucchini und rote Zwiebeln putzen, bzw. abziehen und in 0,5cm dicke Scheiben schneiden.

12. Auberginen, Zucchini und Zwiebeln nacheinander in einer Pfanne ohne Fett langsam goldgelb rösten so dass Sie fertig gebraten sind.

13. Die Paprikafilets in so große Stücke schneiden wie der Durchmesser von den geschmorten Auberginen sind.

14. Die Ochsenherzen-Tomaten und Mozzarella ebenfalls in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

15. Die vorbereiteten Gemüsestücke abwechselnd schichten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen und mit den restlichen Kräutern bestreuen.

16. Anschließend mit einem Spieß fixieren und im Backofen bei 200 Grad, ca. 10 Minuten garen.

17. Jeweils 2 Ratatouille-Türmchen mit Tomatensoße auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Kräutern wie Basilikum oder Petersilie bestreuen und servieren.

aus der Sendung vom

Mo, 29.7.2019 | 16:08 Uhr

SWR Fernsehen

Sendezeit

Montag bis Freitag

16.05 Uhr bis 18.00 Uhr im SWR Fernsehen