Bitte warten...
Gefüllter Bratapfel mit Blutwurst und Röstzwiebeln

SENDETERMIN Mo, 16.12.2019 | 16:05 Uhr | SWR Fernsehen

Ungewöhnlich lecker Gefüllter Bratapfel mit Blutwurst und Röstzwiebeln

Rainer Klutsch sorgt für Überraschungen: sein Bratapfel ist anders als gewohnt. Er füllt ihn mit Blutwurst und Kartoffeln - ungewöhnlich und lecker.

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
45 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: Kcal: 600; KJ: 2520 E: 10 g; F: 44 g; KH: 42 g
Koch/Köchin:
Rainer Klutsch

Einkaufsliste:

Für die Bratäpfel

300gKartoffeln, festkochend
etwasSalz
3Zwiebeln
50mlSonnenblumenöl
5ELButter
200gBlutwurst
1StielMajoran
4Äpfel, säuerlich, mittelgroß
etwasSalz
etwasPfeffer
1PriseZimt
0,5TLAnissamen, gemörsert


Für den Salat

50ggeschälte Mandelkerne
4ELApfelessig
1TLSenf
1TLHonig
etwasSalz
etwasPfeffer
6ELOlivenöl
200gWurzelspinat

Zubereitung:

1. Kartoffeln unter fließendem Wasser gründlich abbürsten.

2. Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser zugedeckt weich garen.

3. Inzwischen Zwiebeln abziehen und würfeln.

4. In einer großen Pfanne das Öl erhitzen. Die Zwiebeln darin unter Wenden goldbraun und knusprig rösten.

5. Zwiebeln herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

6. Kartoffeln abgießen, abziehen und etwas abkühlen lassen.

7. Majoran abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und grob hacken.

8. Blutwurst aus der Hülle lösen und in feine Würfel schneiden.

9. Die Kartoffeln ebenfalls in feine Würfel schneiden. 2 EL Butter und 2 EL von dem Röstzwiebeln in einer beschichteten Pfanne erhitzen.

10. Die Kartoffelwürfel darin unter Wenden kurz goldbraun anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.

11. Kartoffelwürfel in eine Schüssel geben.

12. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

13. Die Blutwurstwürfel im verbliebenen Bratfett in der Pfanne kurz kross anbraten. Mit Pfeffer, Zimt und Anis würzen. Blutwurst vorsichtig unter die Kartoffeln mischen.

14. Äpfel abbrausen, trockenreiben und jeweils einen Deckel abschneiden.

15. Die Kerngehäuse großzügig ausstechen oder schneiden, dabei die Böden nicht mit durchstechen.

16. Die Äpfel in eine Auflaufform setzen, mit der Kartoffel-Blutwurst-Mischung füllen.

17. Die übrige Butter schmelzen, die Äpfel damit bestreichen.

18. Die Äpfel auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten garen. In den letzten ca. 5 Minuten die Zwiebeln darauf verteilen und mit erhitzen.

19. Für den Salat die Mandeln hacken, in einer Pfanne ohne zusätzliches Fett rösten.

20. Mandeln auf einen Teller geben und auskühlen lassen.

21. Essig, Senf, Salz und Pfeffer in einer Salatschüssel verquirlen. Öl nach und nach untermixen.

22. Spinat verlesen, gründlich waschen und trockenschleudern.

23. Kurz vor dem Servieren den Spinat unter das Dressing mischen. Mandeln überstreuen.

24. Gefüllte Bratäpfel und Salat anrichten.