Bitte warten...
Eistee mit Zitrone

SENDETERMIN Do, 14.6.2018 | 17:05 Uhr | SWR Fernsehen

Für heiße Sommertage Erfrischende Teesorten

Sie glauben, Teetrinken sei nur etwas für den Winter? Falsch gedacht! Ein warmer Tee stillt er den Durst bedeutend länger. Teesommelier Uschi Marcu nimmt Sie mit in eine Auszeit von der Hitze mit erfrischenden Teesorten für sommerliche Genussmomente.

Wenn bei schweißtreibenden, hochsommerlichen Temperaturen ein eiskaltes Getränk unsere trockenen Kehlen erfreut, fühlen wir uns für kurze Zeit wie im Paradies. Zweifelsohne gehört diese Form der Erfrischung zu jedem Sommer. Doch bei extremen Temperaturen reagiert der Körper auf eiskalte Getränke oft mit zusätzlichen Hitzeschüben: gaukelt das kalte Getränk dem Körper doch vor, die Temperatur erhöhen zu müssen. Der Körper muss mehr Energie aufwenden, um das kalte Getränk im Magen auf Körpertemperatur zu erwärmen und uns wird warm.

Ideale Durstlöscher sind hingegen Tees. Diese können sowohl warm als auch kalt genossen werden. Sie glauben, Teetrinken sei nur etwas für den Winter? Falsch gedacht! Der Körper senkt durch die zugeführte Wärme seine Temperatur und sorgt so für eine kreislaufschonende Abkühlung.
Bestes Beispiel sind die Beduinen in der Wüste, die seit Generationen Tee trinken, um sich abzukühlen.

4 Tee-Tipps für heiße Sommertage

1. Eiswürfel zum Abkühlen aus dem selben Tee wie der Eistee: Verhindert das Verwässern des Eistees.

2. Schwarztee und grüner Tee nach der Ziehzeit direkt über Eiswürfel gießen: verhindert, dass der Tee bitter wird.

3. Eis am Stiel aus Tee: Tee zubereiten, nach Belieben süßen, evtl. Saft dazu geben, in Stileisformen füllen und einfrieren.

4. Eistee im Einmachglas zum Trinken für die Gartenparty: Tee zubereiten, in ein Einmachglas füllen, Abkühlen lassen. Vor dem Servieren evtl. mit Eiswürfel auffüllen, mit Obst dekorieren und den Gästen servieren.

Unsere erfrischende Teesorten für heiße Sommertage

  • Früchtemischungen, z.B. mit Mango
  • Grüner Darjeeling mit Nana-Minze (die Minze erfrischt diesen grünen Tee toll)
  • Schwarzer Tee Earl Grey (mit Bergamotte)-> dieser Tee kann mit Zitrone und Prosecco toll kalt als Aperitif serviert wären.

Rezeptideen

Eistee aus Früchtemischungen

Koch/Köchin:
Uschi Marcu

Einkaufsliste:


20-30gFrüchtemischung pro Liter Wasser (Früchteteemisch nach Wahl und dem eigenen Geschmack entsprechend)
Eiswürfel
Obst zur Dekoration (z.B. Sommerbeeren, Drachenfrucht)
Agavendicksaft

Zubereitung:

1. Die Früchtemischung heiß aufgießen und 10 Minuten ziehen lassen.

2. Die Früchtemischung erkalten lassen und mit den Eiswürfeln abkühlen.

3. Den Tee nach Belieben mit Agavendicksaft süßen und das Obst zur Dekoration in die Kanne oder in das Glas geben.

Grüner Darjeeling mit Nana Minze

Schwierigkeitsgrad:
leicht
Koch/Köchin:
Uschi Marcu

Einkaufsliste:


Grüner Darjeeling
Nana Minze


Zubereitung:

1. Diesen Tee nach Packungsangaben zubereiten. Die Minze erfrischt diesen grünen Tee toll.

Earl Secco

Koch/Köchin:
Uschi Marcu

Einkaufsliste:


0,2mlProsecco
Schwarzer Tee Earl Grey mit Bergamotte

Zubereitung:

1. Den Schwarztee in ein kleines Sieb geben und kurz mit heißem Wasser übergießen um die Teeblätter etwas aufzuweichen.

2. Den Sieb mit den aufgeweichten Teeblättern über ein Weinglas halten und langsam mit Prosecco übergießen. Nach Belieben Eiswürfel dazu geben und mit Zitronenscheibe und Minze dekorieren.

Expertin im Studio: Uschi Marcu, Teesommelier aus Heilbronn

aus der Sendung vom

Do, 14.6.2018 | 17:05 Uhr

SWR Fernsehen

Sendezeit

Montag bis Freitag

16.05 Uhr bis 18.00 Uhr im SWR Fernsehen