Bitte warten...
Bananen und klein geschnittene Schokolade auf dem Tisch

Vegetarisches Menü Erdnuss-Parfait mit karamellisierten Bananen

Es ist eines der Lieblingsgerichte des King of Rock 'n Roll: Elvis Presley liebte Peanutbutter-Banana-Sandwiches, und er liebte Weihnachten. Patissière Christina Speißer-Eberhardinger macht eine Gourmet-Variante dieses amerikanischen Klassikers.

Rezept für 6 Personen

Zubereitungszeit:
45 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Menügang:
Dessert
Anlass:
Weihnachten
Nährwert:
ca. 975 kcal; 4085 kJ; 97 g Kohlenhydrate; 18 g Eiweiß; 55 g Fett;
Koch/Köchin:
Christina Speißer-Eberhardinger

Einkaufsliste:

Für das Sandwich

Hefezopf oder Brioche vom Vortag

Für den Royal

100gMilch
2Eier (Größe M)
70gZucker
etwasTonkabohne
etwasButter zum Braten
etwasPuderzucker

Für die gebratene Bananen

4reife Bananen
Puderzucker
Butter


Für den Orangensud

100gZucker
300gOrangensaft
1Zimtstange
etwasVanillestange
1ELWeizenpuder/Weizenstärke

Für das Erdnussbutterparfait

120gEigelb
150gZucker
100gErdnussbutter ohne Stückchen
50mlGrand Marnier
650gSahne, geschlagen
Erdnüsse, gehackt

Zubereitung:

Erdnuss-Parfait mit karamellisierten Bananen

Erdnuss-Parfait mit karamellisierten Bananen

Für das Sandwich
1. Den Hefezopf in 1cm dicke Scheiben schneiden und mit Kreisausstecher ausstechen
2. Pro Teller benötigt man 1 Stück

Für den Royal
1. Alles miteinander verrühren und die ausgestochenen Bananen darin tränken.
2. In einer Pfanne die Bananen in heißer Butter braten und beidseitig mit etwas Puderzucker bestäuben, damit es besser karamellisiert.

Für die gebratene Bananen
1. Bananen längs in 3-4 Teile schneiden
2. Beidseitig mit Puderzucker bestäuben
3. In einer heißen Pfanne schön goldbraun braten
4. Die restlichen Bananen in Würfel schneiden und mit dem vorbereiteten Orangensud marinieren

Für den Orangensud
1. Zucker in einem Topf karamellisieren
2. Karamellisierten Zucker mit dem Orangensaft ablöschen. Zimtstange hinzugeben
3. Das ganze etwas reduzieren lassen und dann mit dem mit etwas Wasser angerührtem Weizenpuder abbinden

Für das Erdnussbutterparfait
1. Eigelb mit Zucker warm schlagen, dann erkalten lassen oder auf Eiswürfeln kalt schlagen.
2. Danach die Erdnussbutter und den Grand Mariner unterheben.
3. Dann vorsichtig die Sahne unterheben, in einen Spritzbeutel füllen und Tupfen auf ein Backpapier oder Blech setzen.
4. Tupfen gefrieren lassen.

Anrichten:
1. Den karamellisierten Hefezopf auf den Teller geben
2. Diesen mit Erdnussbutter bestreichen
3. Dann die karamellisierte Banane aufsetzen
4. Das Bananenkompott auf den Teller garnieren
5. Die Parfaittupfen aufsetzen.
6. Alles noch mit gehackten Erdnüssen bestreuen