Bitte warten...
Eifeler Tütchen

SENDETERMIN Fr, 23.8.2019 | 17:05 Uhr | SWR Fernsehen

Köstlich gefüllt Eifeler Tütchen

Mit frischem Zwetschgenmus und frisch aufgeschlagener Sahne füllt Stefanie Biedermann kleine super leckere Eifeler Tütchen. Knuspriger Waffelteig, köstlich gefüllt. Der perfekte Schmaus für Geburtstagseinladungen, Brunch und vieles mehr.

Zubereitungszeit:
2 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Kcal: 67, KJ: 280, E: 1 g, F: 1 g, KH: 13 g;
Koch/Köchin:
Stefanie Biedermann

Einkaufsliste:

Für den Teig

3Eier (Größe M)
150gZucker
1ELWasser
100gWeizenmehl (Type 405)
etwasButter für das Blech


Für die Füllung

500gZwetschgen
250mlTraubensaft
1TLZimt
2ELSpeisestärke

Für das Topping

250mlSchlagsahne
1TLVanillezucker
1PäckchenSahnesteif


Zubereitung:

Hinweis: Für ca. 25 Tütchen

1. Für die Tütchen den Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen, das Backblech einfetten und mit Backpapier auslegen.

2. Wichtig ist, die Eier samt Schale abzuwiegen. Daraus ergibt sich die korrekte Menge von Zucker und Mehl. Verwendet wird so viel Zucker, wie die drei Eier wiegen und so viel Mehl, wie zwei der Eier samt Schale wiegen. Dann die Eier mit dem Zucker und Wasser ca. 3-4 Minuten aufschlagen, bis die Masse schaumig ist. Zum Schluss das Mehl sieben, hinzugeben und nochmals kurz verrühren.

3. Mit dem Esslöffel 4-6 dünne, kreisförmige, flache Teigklekse auf das Backblech streichen (ca. 10 cm Ø) und 4 – 6 Minuten backen, bis ein brauner Rand entstanden ist. Den Ofen öffnen und mit einem Pfannenwender oder Palette, die gebackenen Tütchen heiß herausnehmen und schnell zu Tüten formen. In einem kleinen Glas abkühlen lassen. Das Backblech muss im Ofen bleiben, damit die restlichen fertigen Tütchen heiß bleiben, da sie sonst sehr schnell fest werden und sich nicht mehr rollen lassen.

4. Für die Füllung die Zwetschgen waschen, entsteinen und in feine Würfel schneiden. Den Traubensaft mit den Zwetschgen und dem Zimt in einem Topf erwärmen. 3-4 Esslöffel vom Saft abnehmen und mit der Stärke verrühren. Wenn es köchelt die Stärke unterrühren und ca. 5 Min. weiterköcheln lassen. Danach vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

5. Die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif aufschlagen.

6. Die Tütchen mit dem Zwetschgenmus füllen und mit einem Sahnehäubchen dekorieren.

aus der Sendung vom

Fr, 23.8.2019 | 17:05 Uhr

SWR Fernsehen

Sendezeit

Montag bis Freitag

16.05 Uhr bis 18.00 Uhr im SWR Fernsehen