Bitte warten...

Kaffee oder Tee: Sonntagskuchen Bienenstich-Torte

Peter Scharff backt heute eine sahnige und knusprige Köstlichkeit, die das Zeug zum Lieblingskuchen hat.

Koch/Köchin:
Peter Scharff

Einkaufsliste:

Hinweis: Für ca. 16 Stücke

Für die Füllung

2Dosen(à 425 ml) Aprikosenhälften
1Pck.Puddingpulver Bourbon-Vanille
25gZucker
125mlRiesling (ersatzweise Milch)
1Zitrone (Saft)
2Eigelb (Größe M)
4ELWaldmeistersirup (oder Mandellikör bzw. 3 Tropfen Bittermandel-Aroma)
150gweiche Butter
50gPuderzucker


Für Teig und Mandelkruste

150mlMilch
250gMehl (Type 550)
1PriseSalz
1Messerspitzegemahlener Zimt
100gZucker
1TLVanille-Extraktpulver
20gfrische Hefe
4ELHonig
115gweiche Butter
11 Ei (Größe M)
1Bio-Zitrone
80gMandelstifte


Zubereitung:

1. Für die Füllung Aprikosen abtropfen lassen. Puddingpulver, Zucker und 6 EL Milch verrühren. Hälfte Aprikosen pürieren. Mit Zitronensaft, Flüssigkeit aus der Dose und Rest Milch auf 450 ml auffüllen, aufkochen. Puddingpulver einrühren, kurz köcheln lassen. Flammeri in eine Schüssel füllen. Eigelbe und Likör unterquirlen. Etwas abkühlen lassen, dann direkt mit Frischhaltefolie bedecken (so entsteht keine Haut) und auf Zimmertemperatur auskühlen lassen.

2. Für den Teig 100-120 ml Milch erwärmen. Mehl, Salz, 25 g Zucker und Vanillepulver mischen. Eine Mulde eindrücken, Hefe hineinbröckeln. Mit 4 EL warmer Milch,
2 EL Honig verrühren. Zugedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen. 40 g weiche Butter, übrige warme Milch und Ei zugeben. Mit Knethaken des Handrührgerätes oder in der
Küchenmaschine ca. 5 Minuten zunächst auf niedrigster Stufe, dann weitere ca. 2 Minuten auf höchster Stufe verkneten. Zugedeckt an warmem Ort (z. B. bei ca. 30 Grad im Ofen) 40 Minuten gehen lassen.

3. Für den Belag Zitrone heiß waschen, trocken reiben. Schale in feinen Streifen (Zesten) abziehen. In kochendem Wasser kurz blanchieren, abtropfen lassen. Mit Rest
Butter, Zucker, Honig, Mandeln kurz köcheln lassen. Übrige Milch einrühren. Teig kräftig durchkneten. Mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26-28 cm) damit auslegen.
Mandelmasse aufstreichen. Zugedeckt weitere ca. 10 Minuten gehen lassen.

4. Backofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad/Gasherd: Stufe 3) vorheizen. Den Teig darin 20–25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

5. Boden waagerecht durchschneiden. Für die Füllung 150 g Butter und Puderzucker hellcremig aufschlagen. Flammeri esslöffelweise untermixen. Etwas Creme auf den
unteren Boden streichen. Rest Aprikosen auflegen, mit übriger Creme bedecken. Obere Platte in Stücke schneiden, auflegen. Mindestens 2 Stunden kühlen. Ca. 30 Minuten vorm Servieren auf Zimmertemperatur temperieren. Mit Puderzucker bestäubt anrichten.