Bitte warten...
Vegane Amerikaner

Der süße Klassiker Amerikaner

Stina Spiegelberg backt leckere Amerikaner mit einem Hauch von Joghurt unter Zitrone.

Zubereitungszeit:
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Koch/Köchin:
Stina Spiegelberg

Einkaufsliste:

Für den Rührteig

125gvegane Margarine
100gRohrohrzucker
1Pck.Vanillezucker
1Pck.Vanillepuddingpulver
250gDinkelmehl (Type 630)
2TLBackpulver
2ELÖl
150gSojajoghurt, natur


Für die Verzierung

200gPuderzucker
3ELZitronensaft
100gKuvertüre, dunkel
vegane Zuckerstreusel und bunte vegane Schokolinsen

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2. Für den Rührteig die weiche Margarine mit dem Rohrrohrzucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. In einer Rührschüssel das Vanillepuddingpulver, das Mehl und das Backpulver mischen. Das Öl und den Joghurt zugeben und mit einem Holzlöffel zu einem Teig rühren.

3. Aus dem Teig 10 Kugeln formen, mit angefeuchteten Händen auf dem vorbereiteten Backblech etwas flacher drücken und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. Auf dem Blech abkühlen lassen.

4. Für die Verzierung der Amerikaner den Puderzucker sieben und mit Zitronensaft zu einer zähflüssigen Glasur verrühren. Die Kuvertüre vorsichtig im Wasserbad schmelzen. Die Amerikaner mit Zuckerguss, Kuvertüre sowie bunten Streuseln und Linsen verzieren.