Bitte warten...

Wer wird gefördert Welche Voraussetzungen benötigen junge Filmemacher?

Kaffeebohnen

Kaffeebohnen - aus dem Film "Die Reise des Kaffees" von Martin Jabs

Der SWR kooperiert mit der Filmakademie Baden-Württember und der MFG Filmförderung Baden-Württemberg. Pro Jahr werden ca. vier Filme ausgewählt und produziert. In der Regel handelt es sich dabei um drei Diplomfilme und einen Absolventenfilm. Der Studienabschluss des Bewerbers für den Absolventenfilm sollte nicht länger als drei Jahre zurückliegen.

Jährlich tätigt der SWR zudem noch Ankäufe. Die fertiggestellten Filme, deren Rechte erworben werden, müssen nicht ausschließlich an bzw. von der Filmakademie Baden-Württemberg produziert worden sein.