Bitte warten...

SWR AKTUELL MONDIAL vom 31.07.2019 Rechtsextremismus und Hassbotschaften bei Daimler in Stuttgart

Im Stammwerk von Daimler in Stuttgart Untertürkheim gibt es einen massiven Konflikt um Nazi-Postings und Hassbotschaften. Wie das ARD-Magazin "Report Mainz" und das Magazin "Stern" berichten, hatte Daimler im vergangenen Jahr zwei Mitarbeiter entlassen. Ein türkischstämmiger Kollege und IG-Metall Vertrauensmann hatte von ihnen monatelang Hitler- und Hakenkreuzbilder und verächtliche Bemerkungen über Moslems geschickt bekommen. Die ultrarechte Minigewerkschaft "Zentrum Automobil" ist in Untertürkheim im Betriebsrat vertreten. Sie nutzt den Fall für eine Kampagne und macht jetzt aus Tätern Opfer.

2:33 min

Mehr Info

Religion, Migration, Gesellschaft

Konflikte mit ultrarechter Gewerkschaft bei Daimler

Reichert, Philipp

Die gesamte Sendung zum nachhören in unserem Podcast.

24:29 min

Mehr Info

Gesamtsendung: Themen u.a. Daimler geht gegen rechte Hassbotschaften vor

Beck, Peter

Im Stammwerk von Daimler in Stuttgart Untertürkheim gibt es einen massiven Konflikt um Nazi-Postings und Hassbotschaften. Daimler hatte im vergangenen Jahr zwei Mitarbeiter entlassen. Ein türkischstämmiger Kollege und IG-Metall Vertrauensmann hatte von ihnen monatelang Hitler- und Hakenkreuzbilder und verächtliche Bemerkungen über Moslems geschickt bekommen. <br /> <br />Weitere Themen sind unter anderem rückkehrende Flüchtlintge aus Italien, Tunesiens Friedhof der Unbekannten und PatEx, ein Jugendprojekt der Evangelischen Gesellschaft.

Peter Beck

SWR Aktuell Mondial

Themen der aktuellen Sendung

Wie zufrieden sind Flüchtlinge mit Rückkehrerprogrammen?
Wenn das Warten auf die Angehörigen lang wird
Wie geht es den Jesidinnen in Baden-Württemberg?
Immer mehr Übergriffe auf Juden in New York
Flüchtlingstrecks - Lage an der US-Mexikanischen Grenze
Warum das Dorf Ofterdingen in Westafrika bekannt ist
Widerstand gegen unsinnige Schulregeln in Japan

Moderation: Peter Beck

Sendezeiten bei SWR Aktuell:
Mi: 19:05 Uhr; 22:30 Uhr
Sa: 10:05 Uhr; 18:30 Uhr
So: 11:30 Uhr