Bitte warten...

SWR AKTUELL MONDIAL vom 29.01.2020 Flüchtlingslager auf griechischen Inseln: Was läuft schief?

In der vergangenen Woche haben sich Bundeskanzlerin Merkel und der türkische Präsident Erdogan in Istanbul getroffen. Dabei ging es natürlich auch um das Flüchtlingsabkommen zwischen der Europäischen Union und der Türkei. Es besagt im Kern, dass die Türkei Flüchtlinge an der Weiterreise nach Griechenland hindert. Alle Migranten, die auf den griechischen Inseln ankommen und kein Asyl erhalten, sollen zurückgenommen werden. Dafür dürfen dann syrische Flüchtlinge aus der Türkei legal nach Europa weiterziehen. Die EU bezahlt dafür an türkische Hilfsorganisationen sechs Milliarden Euro. Die Türkei hat rund 3.6 Millionen Flüchtlinge aus Syrien aufgenommen. Wirklich funktioniert das Abkommen aber nicht, da die griechischen Behörden mit den Asylanträgen völlig überfordert sind. Fünf überfüllte Lager auf griechischen Inseln sind die Folge.

Die gesamte Sendung zum Nachhören in unserem Podcast

Peter Beck

SWR Aktuell Mondial

Themen der aktuellen Sendung

In der Türkei kippt die Stimmung gegen die Flüchtenden
Ein Jahr nach den Zyklonen in Mosambik
Ein Jahr nach den Attentaten von Christchurch
New York legt sich wegen der Einwanderungspolitik mit Trump an
Wegen Corona hamstern US-Bürger Waffen

Moderation: Peter Beck

Sendezeiten bei SWR Aktuell:
Mi: 19:05 Uhr; 22:30 Uhr
Sa: 10:05 Uhr; 18:30 Uhr
So: 11:30 Uhr