Bitte warten...

SWR AKTUELL MONDIAL 12.02.2020 Menschenrechtspreis von Amnesty International an Seenotretter Iuventa

Die Mannschaft des Seenotrettungsschiffes Iuventa erhält den Menschenrechtspreis von Amnesty International in Deutschland. Die zehn Frauen und Männer aus Italien, Deutschland, Portugal und Spanien stünden für alle Freiwilligen, die zu Lande und zu Wasser Schutzsuchenden helfen und dafür kriminalisiert werden, so Amnesty International. Insgesamt 200 Helfer waren mit der Uiventa von Juli 2016 bis August 2017 unterwegs. Sie konnten 14.000 Menschen vor dem Ertrinken retten. Dann beschlagnahmten die italienischen Behörden das Schiff des Berliner Vereins "Jugend Rettet". Gegen die zehn Crew-Mitglieder wird ermittelt, ihnen drohen bis zu 20 Jahre Gefängnis. Dariush Beigui ist einer von ihnen. Wir haben ihn gefragt, was genau der Crew denn eigentlich vorgeworfen wird?


Die gesamte Sendung zum Nachhören in unserem Podcast:


Peter Beck

SWR Aktuell Mondial 12.02.2020

Alle Infos zur Sendung

Menschenrechtspreis von Amnesty International an Seenotretter Iuventa
Bleiberecht für integrierte Flüchtlinge in BW noch immer schwierig
Schweizer für Verschärfung der Diskriminierungsgesetze
Wie Kinder in Venezuela unter Wirtschaftskrise leiden
Lage an Grenze zwischen Nordmazedonien und Griechenland
Wie Palästinenser in die Welt reisen

Moderation: Peter Beck

Sendezeiten bei SWR Aktuell:
Mi: 19:05 Uhr; 22:30 Uhr
Sa: 10:05 Uhr; 18:30 Uhr
So: 11:30 Uhr