Bitte warten...

Tübingen Orchester mit vielen Klangfarben

Beim interkulturellen Orchester Folklang, haben Menschen aus 26 Ländern ein musikalisches Zuhause in Tübingen gefunden. Die Musiker bringen sich gegenseitig Lieder aus ihrer Heimat bei.

Noten sind tabu, denn Folklang will Raum für Begegnungen schaffen. Die Orchestermitglieder lernen die Stücke auswendig, hören aufeinander, kommunizieren miteinander und wechseln zwischen den Rollen Lernender und Lehrender. Impressionen aus der Generalprobe für das Konzert am kommenden Samstag beim Fest im Französischen Viertel in Tübingen.