Bitte warten...
Feldsandlaufkäfer bei der Paarung

RETTET DIE INSEKTEN! – Videos Das ist die Welt der Insekten in Zeitlupe & HD

Stundenlanger Marienkäfer-Sex, Hirschkäfer kämpfen um ein Weibchen, Schmetterlinge überqueren die Alpen. Hier gibt es die faszinierende Welt der Insekten in bewegten Bildern.

So jagen Käfer - sogar Fische und Schnecken!

Wären Menschen so schnell wie der Sandlaufkäfer, könnten wir 700 Kilometer pro Stunde laufen! Die Jagdmethoden der verschiedenen Käferarten sind einfach nur erstaunlich!



Der Ameisenlöwe: So kämpfen seine Opfer ums Überleben!

Er gräbt ihnen eine sandige Grube - und schnappt zu. Doch nicht jedes Opfer ergibt sich dem Ameisenlöwen ohne Gegenwehr.



Die Marienkäfer-Verwandlung: So wird aus einem Löwen ein Käfer

Das Ergebnis von Marienkäfer-Sex ist beachtlich: Bis zu 400 Eier legt ein Weibchen pro Saison! Das Video zeigt, warum die Käfer als „Geschenk Mutter Gottes“ verehrt werden.



Gottesanbeterinnen: Deshalb endet Sex für Männchen tödlich!

Die Gottesanbeterin ist eine Fangschrecke - und in die Fänge der Weibchen gelangen nicht nur andere Insekten, sondern auch die Männchen. Das Video zeigt, warum das so ist.



Käfer: So clever retten sie sich vor Feinden!

Chemische Waffen gibt es auch im Tierreich. Der Bombardierkäfer schlägt auf diese Weise Ameisen in die Flucht! Nur einer von vielen Tricks der Käfer, um Feinde abzuwehren.


So leben Blattläuse: Babys machen ohne Sex!

Auf einmal sind sie da - explosionsartig! Blattläuse können sich ohne Sex vermehren und haben auch noch schlaue Strategien, um nicht von grasenden Ziegen gefressen zu werden!


Bienen: So werden sie von Hornissen totgebissen!

Bienen können eine leckere Beute sein: Wenn Hornissen die Chance ergreifen, kann es schnell gehen! Aber auch Bienen können sich unnachgiebig zeigen, selbst bei der eigenen Art!



So kämpfen Hirschkäfer um ein Weibchen!

Das „Geweih“ der Hirschkäfer ist eigentlich ihr Oberkiefer - und nicht nur für den Kampf der Männchen wichtig. Bereits im Puppenstadium ist das Werkzeug deutlich erkennbar!



Glühwürmchen: So funktioniert die Partnersuche!

Mit ihrem Hinterteil erzeugen Glühwürmchen Energie, die in Licht umgewandelt wird - so effizient wie kein menschliches Leuchtmittel! Alles dient nur dem einen Ziel: Sex!



Aas, Kot - alles, was stinkt: So räumen Insekten die Erde auf!

Pro Tag fressen Pillendreher so viel Kot, wie sie selbst wiegen: Die Käfer räumen die Haufen weg und verwerten sie. Auch der Totengräber macht seinem Job alle Ehre…



Libellen: So schnell jagen sie in Luft und Wasser

Libellen haben Kiemen im Darm und können fliegen. Die Räuber schnappen so schnell zu, dass ihre Beute keine Chance hat. Und der Sex in der Luft gleicht einer Akrobatiknummer…



So wandert ein Schmetterling 1000 Kilometer über die Alpen!

Der Admiral ist ein Schmetterling, der die Kälte meidet. Viele Tiere wandern daher im Herbst über die Alpen gen Süden. Die Frostspanner verfolgen dagegen eine andere Strategie.


So gut kümmern sich Ohrwürmer um ihren Nachwuchs!

Ohrwürmer können kneifen - insbesondere, wenn es sich um Eindringlinge handelt, die den Nachwuchs fressen wollen. Unglaubliche Bilder aus dem Inneren eines Ohrwurmnestes!


Weitere Videos finden Sie im Facebook-Kanal von SWR Wissen!