STAND

Zum DAB + Thementag am 3. September bekommen Sie hier Informationen zum digitale Antennenradio. DAB + ist ein komfortabler Empfangsweg für Radioprogramme - und das unabhängig von Internet und Breitbandkapazitäten. So können Sie auch in diesen außergewöhnlichen Corona-Zeiten ihre Lieblingsprogramme in bester Qualität empfangen.

"DAB+" schont Breitbandkapazitäten

Das sind die Vorteile: Der Empfangsweg über "DAB+" leistet auch in diesen unsicheren Zeiten einen wichtigen Beitrag zur krisensicheren Kommunikation. Durch die terrestrisch-digitale Übertragung werden Breitbandkapazitäten - die durch Streaming und vermehrte Arbeit im Homeoffice stark beansprucht werden - geschont. Unabhängig vom Internet werden mit einem nahezu bundesweit flächendeckenden "DAB+"-Sendenetz die Menschen durch die Hörfunkprogramme des SWR informiert.

Einige Programme ausschließlich digital empfangbar

Der SWR kann den Hörerinnen und Hörern mit "DAB+" dabei auch mehr Auswahl und Informationstiefe bieten als das über das UKW-Frequenzspektrum möglich ist. Einige Programme aus der gesamten ARD und des Deutschlandradio werden ausschließlich digital und über "DAB+" übertragen - darunter neben Infowellen auch weitere Spartenangebote mit Schwerpunkten wie Heimat, Klassik, Schlager und neue Kinderprogramme.

Diese Geräte benötigen Sie, um digitales Radio zu empfangen.

Hier gibt es weitere Informationen zum DAB+-Empfang des SWR mit Senderlisten zum Runterladen!

"Wir sind Deins. ARD.

So geht Radio heute

Vorteile von DAB+ gegenüber UKW

  • Größere Programmvielfalt und Programmauswahl: Alle UKW-Frequenzen sind bereits vergeben. Mit DAB+ können auf einem Frequenzblock mehrere Programme verbreitet werden. Durch diese effizientere Verbreitung können insgesamt mehr Programme ausgestrahlt werden. Es gibt mehr Angebote für den persönlichen Geschmack und die Möglichkeit zur individuelleren Auswahl.
  • Zusatzinformationen: DAB+ erlaubt den Mitversand von Zusatzinformationen in Text und/oder Bild parallel zum Programm. Sie werden je nach Display auf dem Digitalradio angezeigt. Dazu zählen Wetterkarten, Programmübersichten (EPG) und Infos wie Nachrichtenschlagzeilen oder Musiktitel.
  • Frequenzen finden und merken nicht mehr nötig: Dank des automatischen Sendersuchlaufs zeigen Digitalradios auch immer an, welche Programme am jeweiligen Standort verfügbar sind.
  • Besserer Klang: Die Musik wird rauschfrei, in CD-Qualität wiedergegeben. Laut ist laut und leise ist leise.  
  • Zukunftssicher: Die Zukunft ist auch im Radio digital und DAB+ Radios können immer auch UKW.

Vorteile von DAB+ gegenüber Internetradio

  • Keine laufenden Kosten: Der DAB+ Empfang verursacht keine zusätzlichen Kosten und belastet auch nicht ihre Internet-Datenkontingente.
  • Störungsfreie mobile Massenkommunikation: DAB+ kann von beliebig vielen Endgeräten, zur gleichen Zeit und ohne Qualitätsverlust empfangen werden. Sendemasten im Mobilfunk haben Kapazitätsgrenzen. Deshalb ist die Infrastruktur des mobilen Internets nicht für die hohe Anzahl an Hörerinnen und Hörer geeignet.
  • Datenschutz: Terrestrischer Rundfunk schützt die Anonymität. Eine Nachverfolgung ihres persönlichen Nutzungsverhaltens ist nicht möglich.
  • Sicherheit: Der Radioempfang und eine Übertragung von Informationen ist mit DAB+ auch möglich, wenn im Krisen- und Katastrophenfall Handynetze überlastet sind oder teilweise abgeschaltet werden. Dann ist (digital) terrestrischer Empfang für die Information der Bevölkerung unerlässlich. Der Verkehrsfunk wird schneller und präziser und leistet damit einen Beitrag zur Verkehrssicherheit.

Mehr Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Seite von DAB+.

Wie schütze ich mich? Wie ist die Lage in meinem Heimatort? Coronavirus: Alles Wichtige für Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg

Coronavirus: Wie kann ich mich schützen? Wie hoch ist die Ansteckungsgefahr? Hier finden Sie alles Wichtige für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz  mehr...

Online und mobil So können Sie den SWR erleben

Unsere Programme sind nicht nur über Antenne, Satellit oder Kabel, sondern auch online und mobil erlebbar. Die ARD Mediathek kann am Computer und unterwegs als App aufgerufen werden – eine entsprechende Datenverbindung vorausgesetzt.
 mehr...

Unterwegs oder zuhause Unsere Programme digital empfangen

Unterwegs oder zuhause: Unsere Programme sind fast überall empfangbar.
 mehr...

STAND
AUTOR/IN