STAND
AUTOR/IN

Videos gucken, wann und so viel Sie wollen - das ist das große Plus der ARD Mediathek. Dort finden Sie jetzt die neuen SWR Produktionen, die wir Ihnen wärmstens empfehlen möchten.

Serie: Labaule & Erben

Esther Labaule (Inka Friedrich), Wolfram Labaule (Uwe Ochsenknecht), Marianne Labaule (Irm Herrmann); dahinter v.li.: Bernd (Nils Dörgeloh), Vanessa (Jil Funke), Tristan Labaule (Lukas Rüppel), Constanze Labaule (Lena Dörrie). © SWRViolet PicturesMaor Waisburd (Foto: SWR, Violet Pictures/Maor Waisburd)
Uwe Ochsenknecht ist Wolfram Labaule. Violet Pictures/Maor Waisburd

Die sechsteilige Miniserie nach einer Idee von Harald Schmidt wird erst am 10. Januar im SWR Fernsehen zu sehen sein. Vorab gibt es sie schon jetzt in der ARD Mediathek. Uwe Ochsenknecht ist Wolfram Labaule, überforderter Erbe eines Medienunternehmens.

Film: Aenne Burda - Die Wirtschaftswunderfrau

Aus der Verlegersgattin ist die erfolgreiche Verlegerin Aenne Burda (Katharina Wackernagel) geworden. (Foto: SWR, SWR/Hardy Brackmann)
Katharina Wackernagel spielt die erfolgreiche Verlegerin Aenne Burda. SWR/Hardy Brackmann

Der große SWR Zweiteiler mit Katharina Wackernagel als Aenne Burda lief am 5. und 12. Dezember mit großem Erfolg im Ersten. Den Film sowie eine Dokumentation über das Leben von Aenne Burda können Sie in der Mediathek ansehen.

TATORT: Damian

Als Franziska Tobler (Eva Löbau) und Luka Weber (Carlo Ljubek) den Studenten Damian (Thomas Prenn) befragen, weil er in der Nähe eines Tatorts unterwegs war, fühlt der sich extrem angegriffen. © SWRBenoit Linder (Foto: SWR, Benoit Linder)
Franziska Tobler (Eva Löbau) und Luka Weber (Carlo Ljubek) befragen den Studenten Damian (Thomas Prenn). Benoit Linder

Hauptkommissar Friedemann Berg hat sich bei einem Skiunfall einen komplizierten Beinbruch zugezogen. Deshalb arbeitet Hauptkommissarin Franziska Tobler (Eva Löbau) bei ihrem aktuellen Fall mit dem Kollegen Luka Weber (Carlo Ljubek) zusammen. Die beiden versuchen schon eine ganze Weile, den Mord an einer 17-Jährigen und ihrem Tennislehrer aufzuklären und treiben an der Grenze zur Überarbeitung. Schon bald müssen sie sich um einen weiteren Todesfall kümmern.

TATORT: Vom Himmel hoch

Hauptkommissarin Leno Odenthal (Ulrike Folkerts, li.) und Hauptkommissarin Johanna Stern (Lisa Bitter)  (Foto: SWR, Foto: Sabine Hackenberg)
Lena Odenthal (Ulrike Folkerts, li.) und Johanna Stern (Lisa Bitter) bilden das Tatort-Team des SWR in Ludwigshafen. Foto: Sabine Hackenberg

Ein neuer Fall für Hauptkommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und Hauptkommissarin Johanna Stern (Lisa Bitter): Dr. Steinfeld wird erschlagen in seiner Praxis gefunden. Der renommierte Psychiater war spezialisiert auf Kriegstraumata. Unter seinen Patienten finden sich zivile Opfer von kriegerischen Auseinandersetzungen wie auch traumatisierte Militärangehörige der US Air Base in Ramstein. Menschen mit unterschiedlichsten Gewalterfahrungen. Hat sich einer von ihnen gegen seinen Therapeuten gewandt?

Nachtcafé: Von Vorsätzen und Rückschlägen

Nachtcafé - Von Vorsätzen und Rückschlägen (Foto: SWR, Baschi Bender)
Michael Steinbrecher spricht u. a. mit Christiane Morley, die einen Neuanfang in Schottland wagte. Baschi Bender

Nur noch wenige Tage, dann ist es wieder da - das magische Datum der guten Vorsätze. Der Jahreswechsel ist der perfekte Anlass, neue Pläne zu schmieden, vielleicht sogar den Sprung ins kalte Wasser für etwas völlig Neues zu wagen oder etwas zu ändern, was uns schon lange belastet. Wenn da nicht der innere Schweinehund wäre.

Lecker aufs Land: Das Beste aus dem Sommer

fünf frauen schauen aus dem dach eines busses (Foto: SWR)
Fünf Landfrauen aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz bekochen sich.

Im Sommer 2018 waren sechs Frauen mit dem Oldtimerbus unterwegs. Die Sechs sind engagierte und moderne Landfrauen und Kochen ist ihre Leidenschaft. Sie erkundeten gegenseitig ihre Höfe in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg und servierten reihum den anderen ein leckeres Drei-Gänge-Menü.

Comedy & Kabarett: Christoph Sonntag - Kein Trend verpennt!

Commedian Christoph Sonntag (Foto: SWR)
Der "König des schwäbischen Kabaretts" Christoph Sonntag

Wie verändern WhatsApp, Alexa und Co. unseren Alltag? Was genau ist eigentlich Ziegenyoga? Wann haben Sie zuletzt auf Ihren Dash-Button gedrückt? Christoph Sonntag klärt auf! Der König der schwäbischen Comedy macht sich auf die Suche nach den verrücktesten Trends unserer Zeit.

Doku: Natur im Südwesten - Die Tiere und wir

Eichhörnchen (Foto: SWR)
Hektik ist sein Markenzeichen - das Eichhörnchen.

Der Südwesten ist ein Naturparadies für unzählige Tierarten. Die Dokumentation erzählt Geschichten von Wölfen, Luchsen, Waschbären und Wildkatzen, die in den mehr als 20.000 Naturschutzgebieten, in Seen, Bergen, Wäldern und Feldern leben.

Doku: Seen im Südwesten – Wir und das Wasser

Reines Trinkwasser für den Südwesten – die Kleine Kinzig. © SWR (Foto: SWR)
Reines Trinkwasser für den Südwesten – die Kleine Kinzig. © SWR

Gewässer sind verletzliche Ökosysteme. Die langanhaltende Dürre im Sommer 2018 hatte für viele Seen, ihre Bewohner und Anwohner Konsequenzen. Die Dokumentation erzählt wie die Seen im Südwesten entanden sind, welche Tiere in ihnen Leben und wie sie heute genutzt werden.

Doku: Kaufhaus Engelhorn - Ein Palast der Sinne

Engelhorn Sporthaus von außen. © SWREngelhorn Marketing (Foto: SWR, Engelhorn Marketing)
Engelhorn in Mannheim Engelhorn Marketing

Das Kaufhaus Engelhorn in Mannheim ist ein Haus der Superlative und einer der ältesten und erfolgreichsten Familienbetriebe im Südwesten. Engelhorn hat das einzige Zweisterne-Restaurant unter einem Shopping-Himmel und das größte Sporthaus in Deutschland. Die Dokumentation blickt hinter die Kulissen der inszenierten Shopping-Freude.

Doku: Der Schwarzwald in Kanada

Berglandschaft in Kanada (Foto: SWR)
Die Darkwoods im kanadischen British Columbia

Carl Herzog von Württemberg war es, der 1967 in Kanada ein 55.000 Hektar großes Gebiet kaufte, um dort nachhaltige Forstwirtschaft zu betreiben. Die einsame Region nannte er "Darkwoods" - Schwarzwald. Noch heute leben hier die extrem seltenen Waldkaribus, Grizzlies und Wölfe.

Doku: Der Klimacheck – Wie verändert sich die Natur?

„betrifft: Der Klimacheck – Wie verändert sich die Natur?“ ©SWR (Foto: SWR)
Kleine Flüsse wie die Dreisam bei Freiburg sind im Sommer so gut wie ausgetrocknet.

Der Klimawandel ist heute schon sichtbar im Südwesten: Am Bodensee leben Flamingos, im Schwarzwald gibt es neue Zeckenarten und an der Mosel blühen Lavendelfelder. Welche Auswirkungen sind absehbar? Wer sind die Gewinner, wer die Verlierer der Klimaerwärmung?

Alpen-Doku: Mythos Gotthardt – Pass der Pioniere

Im 19. Jahrhundert verbinden die Kutschen der Gotthardpost erstmals die Menschen im Norden und Süden mit täglichem Postverkehr. © SWRFilmquadrat.dok (Foto: SWR, Filmquadrat.dok)
Im 19. Jahrhundert verbinden die Kutschen der Gotthardpost erstmals die Menschen im Norden und Süden mit täglichem Postverkehr. © SWR/Filmquadrat.dok Filmquadrat.dok

Schon im Mittelalter war der Gotthardpass eine wichtige Nord-Süd-Verbindung. Die Passage war nicht ungefährlich und die Überquerung dauerte 30 Stunden. Erst Anfang des 19. Jahrhunderts rollen Kutschen den Berg hinauf und wieder herunter. Ab 1880 fährt die Eisenbahn durch den 15 Kilometer langen Tunnel. Seitdem versuchen die Menschen, mit immer neuen Technologien die Passage sicherer und schneller zu machen.

STAND
AUTOR/IN