STAND
AUTOR/IN

Wenn das öffentliche Leben praktisch lahmgelegt ist, müssen wir zusehen, dass wir uns im Haus beschäftigen. Während viele „alltägliche“ Hobbys haben, gibt es auch einige Menschen im Südwesten, die ihre Freizeit außergewöhnlicher gestalten – hier stellen wir Ihnen ein paar dieser Aktivitäten vor.

Kaninchen "zum Erfolg streicheln"

Haustiere können uns dieser Tage die sozialen Kontakte (teilweise) ersetzen – dass häufige Streicheleinheiten zu mehr Erfolg führen, als man vielleicht denken mag, weiß Jungzüchterin Jasmin Lentz aus Walddorfhäslach bei Reutlingen. Ihre Kaninchen gehören zu den Weltbesten, und woran man das erkennt, erklärt sie im Video:

Was für Mädchen? Ganz genau!

„Dee van Hinten“ ist ihr Name auf dem Spielfeld, normalerweise heißt sie Désireé. Ihr macht ihr ungewöhnliches Hobby richtig viel Spaß: Roller Derby. „Ich sitze im Prinzip den ganzen Tag im Büro und da ist dieser Sport genau das Richtige, um auch mal Dampf abzulassen. Ich kann super dabei abschalten.“ So gefährlich es vielleicht aussieht, schlimmes ist Désireé dabei noch nie passiert.

Gestatten, ich bin Hobby-Schotte

Warum kein neues Instrument in der Zeit lernen, in der man nun nicht mehr Essen, ins Schwimmbad oder ins Kino gehen kann? Wenn noch eine fesche Uniform dabei ist, macht es gleich doppelt Spaß! Wie zum Beispiel bei Andreas Mühlhans, der nicht nur Fan von Dudelsack und Schottenrock wurde, sondern die Schottland-Begeisterung mit Leib und Seele lebt.

Auge in Auge mit dem Hai

Im Wasser ist Sascha Caballero in seinem Element. Schon in jungen Jahren hat ihn sein Vater mit in einem Tauchclub genommen. Seitdem hat der Pfälzer auf vielen Urlaubsreisen die Unterwasserwelt erkundet. Seit mehr als zehn Jahren nimmt er auch eine Kamera mit in die Tiefe.

Bei seiner letzten Reise auf den Philippinen ist er beim Tauchen auch einem Hai begegnet. Wo andere aus Panik schnell an Flucht denken würden, schwimmt Sascha noch auf den großen Fisch zu, für eine besonders spektakuläre Aufnahme. Angst kennt er da nicht. „Ich bin immer derjenige, der immer vor schwimmt. Ich  muss ja nah ran“, sagt er.

Für die Fitness an der Stange tanzen

Achtung, Vorurteile! Thu aus Ravensburg hat ein ganz besonderes Hobby: Poledance. Wer jetzt an Strippen und Nachtclubtanzen denkt, liegt zumindest bei Thu komplett falsch. Ihr macht das Poledancen Spaß, weil es Turnen und Tanzen verbindet. Außerdem wird Beweglichkeit und Kraft trainiert – da braucht man kein Fitnessstudio mehr.

Familienforschung hilft gegen Langeweile

Wenn man die meiste Zeit drinnen verbringt, hat man viel Zeit zum Grübeln. Viele fragen sich, wohin sie die nächste Zeit führt, aber mindestens genauso interessant ist doch, woher man kommt! Wie Sie herausfinden, wo Ihre Wurzeln liegen, weiß „Fräulein Genealogie“, unsere Expertin im Video. Die Familienforschung ist ein zeitintensives Hobby, dass Sie vielleicht ein wenig ablenkt und laut Cosima Jungk auch viel über sich selbst lernen lässt.

Video herunterladen (11,9 MB | MP4)

Einmal Meerjungfrau sein

Einmal Arielle sein, das ist der Traum vieler Mädchen. Franzi aus Karlsruhe hat sich diesen Traum erfüllt und ermöglicht ihn nun auch anderen: Mit einem wassergeeigneten Kostüm geht sie auf Tauchstation.

Begeben Sie sich auf Geisterjagd

If there's something strange in your neighborhood. Who you gonna call? GHOSTBUSTERS!
Wenn Sie jetzt selbst Lust auf Geisterjagd bekommen haben, kann Ihnen Wolf bestimmt einige Tipps geben, wie Sie sich dafür professionell ausstatten. Ob Sie an Geister glauben oder beweisen wollen, dass es keine gibt, ist dabei erstmal zweitrangig – Hauptsache, Sie wissen, ob Ihr Haus geisterfrei ist!

Tipps für besondere Backwerke

Spätestens nach Corona ist die Hälfte der Bevölkerung zu Meisterbäckern und Meisterbäckerinnen avanciert – zumindest der Menge an verkauftem Mehl nach zu urteilen. Wenn Sie sich nicht nur am einfachen Brot und dem immergleichen Marmorkuchen versuchen wollen, sondern wahrhaft spektakuläres Backwerk zaubern möchten, lassen Sie sich am Besten von den Hobbybäckerinnen Sandra Kunter und Antje Roth inspirieren.

Wenn aus dem Hobby "Bauernhof" ein Beruf wird

Nur Miese schreibt der Bauernhof von Irmgard und Svend Feuerbach in Züsch im Hunsrück. Doch die beiden wollen ihre Landwirtschaft schrittweise professionalisieren.  mehr...

Land - Liebe - Luft SWR Fernsehen RP

Folge 467 Das Hobby Eisenbahn – oder der ganz normale Wahnsinn

Eine ganze Familie hat sich dem Hobby Eisenbahn verschrieben. In Heilbronn haben sie nun ihr eigenes Museum eingerichtet. (Folge 467)  mehr...

Eisenbahn-Romantik SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN