Ausblick von der Wegelnburg in der Pfalz (Foto: SWR, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH - Dominik Ketz)

Urlaubsplanung 2020

Der Südwesten bietet traumhafte Alternativen für Ihren Urlaub

STAND
AUTOR/IN
Celine Frank

Strandurlaub rund ums Mittelmeer ist dieses Jahr nur mit Einschränkungen möglich. Doch auch im Südwesten gibt es tolle Flecken zum Urlaub machen.

Die Urlaubsplanung 2020 ist ganz anders, als wir uns das vorgestellt hatten. Doch das ist kein Grund zum Trübsal blasen. Auch in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg gibt es sehr schöne Ecken. Wir müssen also gar nicht weit weg, um ein urlaubstaugliches Stückchen Erde zu finden. Bei der riesigen Auswahl haben Sie vielmehr die Qual der Wahl.

Campen

Diese klassische Form des Urlaubs hat sich seit Jahren bewährt und ist und bleibt eine wunderbare Alternative zum Strandurlaub.

Wintercampen auf dem Campingplatz in Traben-Trarbach (Foto: SWR, Sebastian Grauer)
Wintercampen auf dem Campingplatz in Traben-Trarbach Sebastian Grauer

Zum Thema Camping mit Reisemobilen und Co. finden Sie hier weitere Informationen:

Traditioneller ist allerdings das Campen mit Zelt. Grundsätzlich braucht es zum Zelten in der Natur nicht viel und für manche ist gerade das der Reiz daran.

Camping an der Mosel (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

Falls es Ihnen an Reisezielen mangelt, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Wir haben einige für Sie gesammelt, die wir Ihnen gerne vorschlagen. Der filmische Reiseführer "Fahr mal hin" zeigt Orte, bei denen das Hinfahren wirklich lohnenswert ist. Eine nach Regionen strukturierte Übersicht finden Sie im Rückblick.

Wandern

Den Blick schweifen lassen und die Weite sprichwörtlich einatmen: das gelingt vielen Menschen beim Wandern. Diese Ruhe und Entspannung kann unter anderem in Rheinland-Pfalz auf dem Wanderweg bei Siefersheim in Rheinhessen. (Foto: SWR)
Den Blick schweifen lassen und die Weite sprichwörtlich einatmen: Das gelingt vielen Menschen beim Wandern. Diese Ruhe und Entspannung gibt es in Rheinland-Pfalz zum Beispiel auf dem Wanderweg bei Siefersheim in Rheinhessen.

Zum Wandern gibt es im Südwesten definitiv mehr als nur eine Möglichkeit. Mit der wunderschönen, abwechslungsreichen Landschaft hält unsere Gegend eine Wanderstrecke für jeden bereit.

Vom Philosophenweg in Heidelberg, durch die Wutachschlucht bis zur Hiwweltour Westerberg beweist unsere Gegend auch, dass sich die Länge und Dauer der Strecke gut an jeden einzelnen anpassen lässt. Eine Auswahl an Rundwegen finden Sie hier.
Für die, denen diese Auswahl noch nicht reicht, haben wir noch ein paar weitere Empfehlungen.

Sightseeing

Sehenswürdigkeiten gibt es nicht nur in den Städten, im Gegenteil. Gerade in der Natur finden wir eine Vielzahl von Phänomenen, die man definitiv einmal gesehen haben sollte.
Einige davon lassen sich sogar mit berühmten Touristen-Hotspots im Ausland vergleichen.

Sehenswürdigkeiten im Südwesten wie im Ausland Unsere Attraktionen und ihre berühmten Doppelgänger

Der Südwesten Deutschlands ist wunderschön - das wissen die Menschen, die hier leben. Aber wissen Sie auch, dass einige unserer Sehenswürdigkeiten aussehen wie berühmte Attraktionen im Ausland?  mehr...

Im Südwesten finden sich auch einige Quellen, wie die Landelinquelle in Ettenheimmünster, die sehenswert sind und eine interessante Geschichte zu erzählen haben. Wer sich vor dem Reisen zu den Quellen informieren möchte, ist hier richtig.

Burgen

Der Südwesten bietet eine unglaubliche Vielzahl von Burgen. Doch warum sollte man gerade Burgen als Reiseziel wählen? Weil die alten Gemäuer uns auf vielen Ebenen Dinge zeigen. Wir können dort lernen, wie unsere Vorfahren gelebt haben, den Aufbau der Architektur bewundern, die geradezu mystische Atmosphäre genießen oder die wundervolle Aussicht betrachten.

Hier finden Sie eine Auswahl von Burgen in Baden-Württemberg.

Auch in Rheinland-Pfalz gibt es eine große Bandbreite an Burgen, die man besuchen kann.

Sollten Sie noch kein Fan von den Burgen sein, haben Sie nun eine gute Gelegenheit, um dies zu ändern. Wie die Auswahl zeigt, muss man für einen Besuch bei einer Burg nicht einmal weit reisen. Die Reise selbst lohnt sich allemal und wenn es nur ist, um die malerische Landschaft zu bestaunen.

Wochenendtrip

Für alle, denen ein wochenlanger Urlaub einfach zu lang ist oder die schlichtweg lieber häufiger kleinere Ausflüge machen, haben wir hier einige Empfehlungen.

In den wärmeren Sommermonaten kann man sich vorrausichtlich wieder an Badeseen und in Schwimmbäder begeben. Vom Strandbad in Frankenthal über den St Leoner See bis hin zur Blauen Adria in Altrip, Möglichkeiten gibt es im Südwesten viele. Eine Auswahl von Badeseen finden Sie hier:

Falls Sie dem kühlen Nass nicht allzu sehr angetan sind, ist das natürlich auch kein Problem. Eine bunte Mischung an weiteren Ausflugszielen gibt es hier.

Familien-Ausflug auf dem Bundesgartenschau-Gelände. © SWRBuga Heilbronn 2019 GmbHDennis Walz (Foto: SWR, Dennis Walz)
Familien-Ausflug auf dem Bundesgartenschau-Gelände. © SWR/Buga Heilbronn 2019 GmbH/Dennis Walz Dennis Walz

Abschließend steht fest: Gerade hier im Südwesten gibt es sehr viele Urlaubsmöglichkeiten. Auch, wenn es mit dem Meer dieses Jahr wohl eher schwierig wird, bedeutet das nicht, dass sämtliche Urlaubspläne ins Wasser fallen müssen. Die räumliche Distanz zur Heimat ist schließlich auch nicht das, was einen Urlaub besonders macht.

Mit dem Zweirad die Heimat erkunden Die 7 schönsten Radtouren im Südwesten

Eine Radtour ist eine wunderbare Möglichkeit, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz zu entdecken. Die schönsten Routen an Rhein, Donau, Mosel, Bodensee und quer durchs Land.  mehr...

Gutschein in geöffnetem Briefumschlag (Foto: SWR)

Verbraucherschützer warnen vor Gutscheinen Urlaub in der Corona-Krise: Stornieren und buchen dieses Jahr

Wegen der Corona-Pandemie finden Pauschalreisen und Flüge nicht statt. Kunden sollen mit Gutscheinen abgespeist werden. Wer traut sich, 2020 noch Urlaub zu buchen?

STAND
AUTOR/IN
Celine Frank