Hoffnung für den Patienten Wald?

Was dem Wald zusetzt

Dürre, Stürme und Borkenkäfer

Wer derzeit in den Wald geht, merkt vielerorts in Deutschland: Unser Wald stirbt. Schuld sind die Auswirkungen des Klimawandels. Der Hitzestress macht die Bäume anfällig für Schädlinge und Krankheiten. Eine Bestandaufnahme.  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

Klimastabile Bäume – aufforsten ist nicht so einfach

Der deutsche Wald ist massiv geschädigt: Trockenheit und Schädlinge sind die Hauptursachen. Jetzt geht es darum, den Wald wieder fit zu machen für die Zukunft – aber wie?  mehr...

Was wird aus unserem Wald?

Klimawandel und Trockenheit Naturwald oder Savanne?

Die Wälder im Südwesten sind seit Jahren schwer unter Druck: Der Klimawandel und lange Trockenzeiten haben zu massiven Waldschäden geführt. Welche Maßnahmen können dem Wald helfen?  mehr...

Der Klimawandel

Welche Rolle spielen Wälder beim Klimawandel?

Die Wälder sind sehr bedeutend, denn sie sind eine Kohlenstoffsenke; das ist ihre Hauptaufgabe. Sie wandeln mithilfe der Photosynthese CO2 durch Licht in Sauerstoff um. Von diesem Prozess profitieren wir sehr. Hier wird die Bedeutung der Wälder klar, aber auch die Gefahr, wenn wir Wälder zerstören. Auch Moore sind sehr wichtig. Von Sven Plöger  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Was der Klimawandel für Wälder bedeutet

Konstantin Freiherr von Teuffel von der Forstwirtschaftlichen Versuchsanstalt in Freiburg zur Zukunft der Wälder im Zuge des Klimawandels  mehr...

Das Ökosystem Wald ist bedroht

Braune Baumgerippe prägen ganze Landstriche, Forstwissenschaftler warnen, die Gesellschaft ist alarmiert: das Ökosystem Wald ist durch den Klimawandel bedroht.  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Wenn wir nichts tun, stirbt der Wald

Prof. Michael Müller | Waldexperte Diagnostiziert dramatische Waldschäden

Hat eine Professur für Waldschutz an der TU Dresden und diagnostiziert dramatische Waldschäden | SWR1 Leute  mehr...

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Was der Wald uns gibt

Waldbaden Hype oder heilsam?

Als Waldbaden oder Waldtherapie bezeichnen Anbieter eine Mischung aus Walderleben und Achtsamkeitsübungen. Laut Studien soll das positive Effekte auf unsere Gesundheit haben.  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

Gesundheit Heilpflanzen aus dem Wald

Wald ist gesund - nicht nur wegen der guten Luft: Der Wald ist auch eine reiche Quelle für gesunde und heilsame Nahrungsmittel.  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

Ökoakustik Lauschangriff auf den Wald

"Akustische Ökologie" ist eine junge Forschungsrichtung, bei der man versucht, über den Klang eines Ökosystems auf seinen Allgemeinzustand zu schließen - mit Mikrofonen in Bäumen.  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

Ökologie Das macht den Baum zum Wunderwerk

In Sachen Luftreinigung und Klimaverbesserung haben uns Pflanzen viel voraus. Bäume zum Beispiel: Der Wald ist die größte Klimaanlage der Welt und dazu auch noch ganz natürlich.    mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

Wie wir den Wald ausbeuten

Hygiene-Wahn Kahlschlag für Klopapier?

Wir verbrauchen immer mehr Hygienepapier. Immer mehr Wald wird so die Toilette hinuntergespült. Abhilfe würde der Griff zu zertifiziertem Recyclingpapier oder zum Waschlappen schaffen.  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

Outdoor Wo und wie stören wir die Wildtiere?

Mehr und mehr Menschen zieht es in den Wald. Für Wildtiere ist das eine große Belastung.  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

Die Zukunft des Waldes

Der Wald von morgen Wie sieht der Wald der Zukunft aus?

Auf den Wald der Zukunft kommen viele Aufgaben zu. Klimawandel und Schädlinge setzen den heimischen Bäumen zu. Axel Wagner auf der Suche nach dem Wald von morgen.  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

Ruhiges Gewissen? Was das FSC-Siegel leisten kann

Das FSC-Siegel steht für verantwortungsvolle Waldwirtschaft. Die ökologische Nachhaltigkeit steht aber nicht im Vordergrund.  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen