Kühle Orte in Rheinland-Pfalz: Rheinstrand in Mainz (Foto: Tourismus Centrale Mainz)

Es wird noch heißer Sommerwetter am Wochenende

AUTOR/IN

Sonne satt und Temperaturen über 30 Grad, bei einem Mix aus Sonne und wenigen Quellwolken erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Der Südwesten kann sich auf ein sommerliches Wochenende einstellen.

Dauer

Der Sommer ist schon fast vorbei, denn Ende nächster Woche beginnt aus meteorologischer Sicht der Herbst. Auf der Zielgeraden beschert uns eine Hochdruckzone noch einmal sonniges Bade-, Ausflugs-, und Grillwetter.

Hoch Corina bringt den Sommer zurück

Der Samstag startet in Baden-Württemberg vor allem im Südosten mit stellenweisem Nebel und Sichtweiten unter 150 Metern. Im Tagesverlauf aber setzt sich der positive Wettertrend von Freitag fort und es bleibt heiter bei bis zu 31 Grad am Rhein. Nur im Süden und Osten besteht ein geringes Risiko für einzelne, teils gewittrige Schauer.

Für Rheinland-Pfalz zeichnet sich ein ähnlicher Wettertrend ab. Hochdruckeinfluss sorgt für beständiges und sommerlich warmes Wetter. Am Samstag werden laut Deutschem Wetterdienst (DWD) Höchsttemperaturen von bis zu 31 Grad erreicht.

Frau liest in Hängematte (Foto: dpa Bildfunk, Karl-Josef Hildenbrand)
Karl-Josef Hildenbrand

Gewitterrisiko am Sonntag

Am Sonntag bleibt es in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg zunächst sonnig und es wird sogar noch wärmer bei Temperaturen von 25 Grad im Bergland und 32 Grad in tieferen Lagen. Im Tagesverlauf steigt vor allem im Osten Baden-Württembergs aber das Gewitterrisiko.

Auch für Rheinland-Pfalz kann es im Bergland zu stellenweisen Schauern und Gewittern kommen, laut den Prognosen des Deutschen Wetterdienstes (DWD).

Tropische Nächte sind passé

Die Nächte bleiben trotz Tageshöchstwerten jenseits der 30-Grad-Marke angenehm kühl. Befürchtungen, bei tropischen Nächten nicht in den Schlaf finden zu können, sind also unbegründet.

Wer allerdings das sommerliche Wochenende im Freien ausklingen lassen und Sterne beobachten möchte, sollte sich bei Tiefstwerten zwischen 17 bis 11 Grad eine Jacke einpacken.

Neue Woche startet sonnig

Bei diesen Aussichten würde manch einer wohl gerne das Wochenende um einen Tag verlängern, denn zum Wochenstart am Montag gibt es wenig Wetteränderungen. Es bleibt bei überwiegend sonnigem Spätsommerwetter mit Höchstwerten bis zu 33 Grad.

AUTOR/IN
STAND