STAND
AUTOR/IN

Diesen Förster aus dem Südwesten kennt fast jeder. Peter Wohlleben hat sich als Bestseller-Autor und Anwalt der Wälder einen Namen gemacht. Jetzt gibt es „Das geheime Leben der Bäume“ sogar als Kinofilm. Wir stellen Ihnen Deutschlands berühmtesten Förster vor.

Kindheitstraum

Schon als kleiner Junge wollte Peter Wohlleben Naturschützer werden. Geboren in Bonn und aufgewachsen im rheinland-pfälzischen Sinzig, studierte er Forstwirtschaft in Rottenburg am Neckar. Nach mehreren Jahren als Beamter der Landesforstverwaltung entschied er sich, seinem Kindheitswunsch zu folgen. Als Förster und Leiter einer Waldakademie setzt er sich international für die Rückkehr der Urwälder ein. Heute sind zwei Wälder in der Eifel sein (berufliches) Zuhause.

Peter Wohlleben nimmt in „Der mit dem Wald spricht“ jeweils zwei Prominente mit auf eine faszinierende Entdeckungsreise zu den Geheimnissen des Waldes. © SWR (Foto: SWR, SWR - privat)
SWR - privat

Wald-Esoterik oder Naturwissenschaft?

Neben seiner Arbeit als Förster ist Wohlleben auch Autor zahlreicher Bücher. Vor allem sein Buch „Das geheime Leben der Bäume“ sorgte für große mediale Aufmerksamkeit. Das Sachbuch stand mehrere Wochen auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestseller-Liste. Darin beschreibt er das Zusammenleben der Bäume und zeigt den Wald von einer faszinierenden Seite. Seine Kritiker werfen ihm jedoch vor, die Bäume zu vermenschlichen und somit eine Wald-Esoterik zu fördern.

Peter Wohllebens aktuelles Buch „Das geheime Band zwischen Mensch und Natur“ konnte sich ebenfalls auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestseller-Liste platzieren. Er erklärt darin das Zusammenspiel von Mensch und Natur.

Warum er Jäger und Waldbewirtschafter gegen sich aufbringt, erfahren Sie im Interview mit SWR2:

Audio herunterladen (22,9 MB | MP3)

„Der mit dem Wald spricht - Unterwegs mit Peter Wohlleben“

Für das SWR Fernsehen ist Peter Wohlleben gemeinsam mit Promis durch verschiedene Wälder im Südwesten gewandert. Dabei bringt er ihnen den Wald näher, auf natürliche und humorvolle Art. Auf dem Programm stehen Übernachtungen im Freien, Lagerfeuer und Baden im Bach.

„Tatort“-Kommissarin Adele Neuhauser und Literaturkritiker Denis Scheck begleiten ihn durch den Naturpark Schönbuch bei Tübingen.

Adele Neuhauser, Peter Wohlleben und Denis Scheck im Wald. (Foto: SWR)

Jeden Samstag ist der Naturexperte um 9:40 Uhr bei SWR 1 Rheinland-Pfalz zu hören. Er spricht über den Wald, seine Tiere und die Natur. Die Beiträge von und mit Peter Wohlleben können Sie auch als Podcast anhören.

Den Wald neu entdecken

Seit dem 23. Januar 2020 läuft der Film „Das geheime Leben der Bäume“ in den deutschen Kinos. Die beeindruckenden Naturaufnahmen von Wäldern und Tieren nehmen einen mit auf eine dokumentarische Entdeckungsreise. Wie der SWR2 - Kinokritiker den Film findet, lesen Sie hier.

Der Film zu Peter Wohllebens Bestseller „Das geheime Leben der Bäume“: Kein Film über Wald und Bäume

Kontroverse um Peter Wohlleben: er vermenschliche Bäume, kritisieren Wissenschaftler. Doch seine Bücher sind Bestseller. Am 20. Januar 2020 erscheint der Film zum Buch – doch die Bäume spielen hier nur eine Nebenrolle.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Wald Warum wir den Wald überfordern?

Der Wald hat viele Aufgaben: er ist Holz- und Energielieferant, Kohlenstoffspeicher, Lebensraum für Tiere, und Naherholungsgebiet für den Menschen. Aber kann er das alles gleichzeitig leisten?  mehr...

STAND
AUTOR/IN