Die Ruine der Felsenburg Altdahn gehört zur Dahner Burgengruppe, die über der pfälzischen Stadt Dahn thront. (Foto: Pressestelle, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH / Dominik Ketz )

Draußen in der Natur, Krimis und Musik

Die besten Ausflugstipps zum Wochenende

STAND
AUTOR/IN

Das Wetter am Wochenende wird richtig schön. Gehen Sie wandern oder tun Sie etwas für Ihre Umwelt beim „Rhine CleanUp“. Und auch Musik- und Krimifans kommen auf ihre Kosten. 

Für alle, die es eilig haben, gibt es hier unsere Tipps im Überblick.

10 Jahre Krimifestival Tatort Eifel

Krimifans aufgepasst! Vom 13. bis 21. September findet zum zehnten Mal das Krimifestival Tatort Eifel statt. Schauplätze sind verschiedene Orte in der Vulkaneifel. Dort trifft sich die Krimiszene und Sie können dabei sein. Wer weiß, vielleicht treffen Sie ja Ihren Lieblingskrimiautor.

Das Programm zum Festival finden Sie hier.

Sie kennen sich mit Eifel-Krimis bestens aus? Dann testen Sie Ihr Wissen in unserem Eifel-Krimi-Quiz.

Rhine CleanUp: Müll sammeln für unsere Umwelt

Der Ozean beginnt bei uns vor der Haustür, denn letztlich fließen alle Flüsse ins Meer. Seit Jahren wird immer mehr über die Verschmutzung der Weltmeere berichtet. Was jeder dagegen tun kann? Zum Beispiel den größten Fluss im Südwesten - den Rhein - sauber halten. Der Rhine CleanUp Day wird am Samstag bereits zum zweiten Mal veranstaltet. Die nächstgelegene Mitmachaktion in Ihrer Region finden Sie in dieser Übersicht.

Im Video können Sie sich einen Eindruck vom ersten Rhine CleanUp im letzten Jahr verschaffen.

Natur und Schlager genießen im Dahner Felsenland

Das angenehme Wetter ist mit Sicherheit auch eine gute Gelegenheit, um noch einmal wandern zu gehen. Wenn Sie nicht nur das Wandern lieben, sondern auch schöne Schlagermusik, sind Sie beim SWR4 Wanderspaß in Dahn genau richtig. Am Sonntag gibt es im Kurpark Dahn im Anschluss an die Wanderungen durch das Dahner Felsenland ein großes Schlagerkonzert - u.a. mit Claudia Jung sowie Anita & Alexandra Hofmann. Der Eintritt ist frei.

Ein Monster steht im Walde

In Baden-Württemberg lockt seit Montag ein Monster zahlreiche Spaziergänger, vor allem jüngere, in den Wald. In Weinheim, genauer gesagt auf dem Pfad zur Burg Windeck, steht das vier Meter hohe „Grüffelo“-Denkmal. Das zottelige Waldmonster ist die titelgebende Figur für eines der erfolgreichsten Kinderbücher aus dem Weinheimer Beltz & Gelberg-Verlag. Es wurde über zwei Millionen Mal verkauft und feiert sein 20-jähriges Jubliäum.

Jede Menge Party auf dem SWR3 New Pop Festival

Die 25. Jubliäumsausgabe des SWR3 New Pop Festivals steht an. Wie jedes Jahr zeigen von Donnerstag bis Sonntag zahlreiche Newcomer ihr Können in Baden-Baden. Mit dabei sind diesmal unter anderem Sam Fender, Lewis Capaldi, Freya Ridings und The Faim. Wer keine Tickets hat, braucht sich keine Sorgen zu machen. Die Konzerte werden live auf der Videowand übertragen, es gibt zahlreiche Unplugged-Sessions auf der Live-Bühne, Live-Lyrics, Star-Talks und jede Menge Partys.

Die Bühne im Festspielhaus Baden-Baden während des New Pop Festivals (Foto: SWR, Niko Neithardt)
Niko Neithardt
STAND
AUTOR/IN