STAND
AUTOR/IN

Es ist Wochenende und Sie wissen nocht nicht, was Sie unternehmen könnten? Wir sagen Ihnen, was sich gerade in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz am meisten lohnt.

Wer es eilig hat, findet am Ende des Artikels alle Tipps auf einen Blick.

Große Sammlung an Motorrad-Oldtimern im Westerwaldmuseum

Video herunterladen (8,8 MB | MP4)

Die Motorrad-Saison liegt noch in weiter Ferne. Wer sich aber schon in Stimmung bringen möchte, kann dies im Westerwald tun. Dort hat Gerhard Weller aus Steinebach über Jahrzehnte BMW-Motorrad-Oldtimer gesammelt. Er besitzt eine der größten Sammlungen in ganz Deutschland. Ein Muss für Motorrad-Fans! Das Privatmuseum hat täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

„Im Rausch der Maschinen“ am Zimmertheater Tübingen

Wenn die Digitalisierung den Menschen beschäftigungslos macht, was dann? Die Aufführung „Im Rausch der Maschinen“ geht dieser Frage in einer rasanten, amüsanten Collage aus Klassenkampf und Arbeitsverweigerung nach. Von einem riesigen Bett aus verhandeln die Schauspieler über „das Recht auf Faulheit“.

Am Samstag, den 16.2., findet eine Aufführung am Zimmertheater Tübingen statt. Darüber hinaus am 21. bis 23.2. und vom 28.2. bis 2.3.2019.

Begeisterndes Afrika-Panorama in der ifa-Galerie Stuttgart

Der junge simbabwische Künstler Kudzanai Chiurai zeigt in der ifa-Galerie in Stuttgart einen völlig neuen Blick auf Afrika. Der Künstler entführt in seiner Ausstellung „Kudzanai Chiurai: Genesis. We live in silence“ die Besucher in eine halb surreale, halb hyperrealistische Welt, weit entfernt von den Schwarz-Weiß-Klischees.

Kudzanai Chirai, Geneses (Foto: Pressestelle, ifa-Galerie Stuttgart / Courtesy of the artist and Goodman the Gallery)
Pressestelle ifa-Galerie Stuttgart / Courtesy of the artist and Goodman the Gallery

Präsentiert werden inszenierte Fotografien und stark stilisierte Filme. Geöffnet hat die Ausstellung von Dienstag bis Sonntag von 12 bis 18 Uhr bis zum 23. März.

Noch ist Zeit für Wintersport

Nähert sich der Winter bereits dem Ende? Für das Wochenende kündigt sich ein Temperaturanstieg an. Aber noch herrschen gute Bedingungen für Wintersport, ganzgleich ob das klassische Skifahren oder Beachvolleyball im Schnee. Beides macht nicht nur Spaß, sondern hält auch gesund.

Aus der SWR-Mediathek: Wie ändert sich das Klima im Südwesten?

Landschaftsbild. Odysso (Foto: SWR, SWR)
SWR

Flamingos am Bodensee und Stechmückenplagen ohne Ende? Was wird alles auf uns zukommen, wenn sich das Klima verändert? Alex Wagner, Biologe und Wissenschaftsjournalist, macht eine Tour durch den Südwesten und besucht Gewinner und Verlierer des Klimawandels.

Haben Sie einen unserer Ausflugstipps ausprobiert? Dann schreiben Sie uns in die Kommentare, was Sie dabei erlebt haben!

STAND
AUTOR/IN