Spuren im Schnee vor dem Wald (Foto: SWR, Joseph Weidl)

Schneespaß und Urlaubsfreude Die besten Ausflugstipps für das Wochenende

AUTOR/IN

Wochenende! Und Sie wissen noch nicht, was Sie unternehmen wollen? Wir sagen Ihnen, was sich in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz im Schnee oder ganz ohne Schnee am meisten lohnt.

Viele haben sehnsüchtig darauf gewartet und jetzt ist er in vielen Regionen im Südwesten endlich da: der Schnee. Da man nie weiß, wie lange uns die weiße Pracht erhalten bleibt, empfehlen wir, die Gunst der Stunde zu nutzen und sich ins Wintervergnügen zu stürzen. Sie können natürlich auch schon den Sommerurlaub planen und sich die passenden Anregungen holen. Und auch für alle, die lieber zu Hause im Warmen bleiben, haben wir einen besonderen Tipp.

Wer es eilig hat, findet am Ende des Artikels alle Tipps auf einen Blick.

Ski und Rodel gut

Dank der Schneefälle der letzten Tage herrschen in vielen Mittelgebirgen in Baden-Württemberg sehr gute Wintersportbedingungen. Also runter in den Keller, Ski, Snowboard und Schlitten entstauben und los geht's.

Schneebedeckte Hügel im Allgäu, viele Langläufer sind auf einer gespurten Loipe unterwegs (Foto: Isny Marketing GmbH)
Isny Marketing GmbH

Eine wichtige Empfehlung haben wir: Ganz gleich, ob Sie in den Schwarzwald, ins Allgäu oder auf die Schwäbische Alb wollen, informieren Sie sich vorab, ob die Zufahrtsstraßen frei sind und die Skihänge und Loipen wirklich freigegeben sind.

Schnee am Bodensee

Allen, die den Schnee mögen, sich aber nicht sportlich betätigen wollen, empfehlen wir einen Ausflug an den Bodensee. Das Schilf am Ufer ist vom Frost überzuckert und die Imperia im Konstanzer Hafen trägt eine Schneemütze.

So verzaubert der Schnee Friedrichshafen Schneefall in der Region Bodensee-Oberschwaben

Schnee in Friedrichshafen (Foto: SWR, Marion Kynass)
Schnee in Friedrichshafen: Laut Wetterbericht soll es noch eine ganze Weile weiterschneien. Marion Kynass Bild in Detailansicht öffnen
'Zu Fuß komm ich sicherer ans Ziel', hat sich da wohl jemand gedacht und kurzerhand sein Rad im Stadtgarten sehen lassen. Marion Kynass Bild in Detailansicht öffnen
Einsatzfahrzeuge werden bei dem Wetter gerne gesehen: Taumittel und Streumaterial sind begehrte Güter. Marion Kynass Bild in Detailansicht öffnen
Der Schnee steht ihm gut - verschneites Denkmal im Friedrichshafener Stadtgarten. Marion Kynass Bild in Detailansicht öffnen
Ein seltener Anblick: Schnee auf Palmen. Wenn die Temperaturen nicht weiter sinken, werden die wärmeliebenden Bäume den Schnee unbeschadet überstehen. Marion Kynass Bild in Detailansicht öffnen
Erste Spuren im frischen Schnee. Bild in Detailansicht öffnen
Dauerschneefall hält Region auf Trapp Bild in Detailansicht öffnen
Die Schneeräumdienste sind im Dauereinsatz, auch in Leutkirch im Allgäu. Bild in Detailansicht öffnen
Die Imperia in Konstanz trägt inzwischen eine weiße Schnee-Mütze. Bild in Detailansicht öffnen
Rote Hagebutten mit weißer Mütze: Büsche und Bäume sind dick eingeschneit. Bild in Detailansicht öffnen
Unfall von Schneeräumfahrzeug bei Waldburg Bild in Detailansicht öffnen
Sonnenaufgang am Tag nach dem Dauerschneefall Rebecca Lüer Bild in Detailansicht öffnen

Auch im Winter ist die Insel Mainau ein lohnendes Aussflugsziel. Von Blütenpracht ist gerade nichts zu sehen, aber die Palmen im Schnee sind ein ganz besonderer Anblick, und im Schmetterlingshaus fühlt man sich wie in den Tropen, während vor den Glasfassaden Winter herrscht.

Raues Land: Winter im Islek

Haben Sie schon einmal vom Islek gehört? So wird die Gegend nördlich von Bitburg und westlich von Prüm in der Eifel genannt. Es ist eine raue Landschaft, die gerade im Winter ihren besonderen Reiz entfaltet.


Wer keine Action oder große Attraktionen braucht, sondern Ruhe sucht und Gastfreundschaft erleben möchte, ist in der Region genau richtig. Tipps zu Sehens- und Erlebenswertem haben die Kollegen von "Fahr mal hin" gesammelt.

Jetzt schon vom Urlaub träumen: die CMT in Stuttgart

Mehr als 2.100 Aussteller aus 100 Ländern präsentieren vom 12. bis 20. Januar auf der weltweit größten Publikumsmesse alles zu den Themen Urlaub, Freizeit und Caravan. Was auch immer Sie wo und wie erleben wollen, auf der CMT finden Sie dazu bestimmt Anregungen und neue Ideen.

Maskottchen in Form eines Hais in den Hallen der CMT (Foto: SWR)

Die Volontäre und Auszubildenden des SWR sind live vor Ort und berichten jeden Tag von exotischen Reisezielen, neuen Freizeittrends und beliebten Urlaubsländern.

Aus der SWR Mediathek: "Eat that question" - eine spannende Doku über Frank Zappa

Frank Zappa war ein genialer Musiker, Komponist und Bandleader, Konservativer und Bürgerschreck, Intellektueller und Freigeist. Der Dokumentarfilm von Thorsten Schütte zeigt, dass Zappa mehr war als der Mann auf dem Klo, der den Skandalhit "Bobby Brown" geschrieben hat.

Mit bis dahin unveröffentlichtem Archivmaterial, Szenen aus Fernsehauftritten und Interviews gelingt ein vielschichtiges Porträt, das Zappa in seinen vielen Rollen zeigt. Ein spannendes und vor allem unterhaltsames Zeitdokument und ein Geschenk für alle Fans.

AUTOR/IN
STAND