In einem Haus stehen viele Porsche. (Foto: Pressestelle Porsche Museum)

Porsche erleben und Kultur satt Die besten Ausflugstipps für das Wochenende

Es ist Wochenende und Sie wissen noch nicht, was Sie unternehmen könnten? Wir sagen Ihnen, was sich gerade in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz am meisten lohnt.

Wer es eilig hat, findet am Ende des Artikels alle Tipps auf einen Blick.

Porsche Museum feiert Geburtstag

Über einem großen beleuchteten Haus schweben lauter Luftballons. (Foto: Pressestelle Porsche Museum)
Pressestelle Porsche Museum

Das Porsche Museum in Stuttgart-Zuffenhausen feiert zehnten Geburtstag und öffnet seine Pforten. Schon am Donnerstag war Tatort-Komissar Richy Müller mit einer musikalischen Lesung zu Gast, am Freitag folgt SWR3 Comedy-Chef Andreas Müller.

Am Wochenende kommen sowohl Technikfreaks bei einer der zahlreichen Führungen als auch die Kinder bei vielen spannenden Wettkämpfen auf ihre Kosten. Der Eintritt ist für das gesamte Wochenende frei. Hier geht es zu den Infos auf den Seiten des Porsche Museums.

Das Funkhaus in Freiburg wird zur Kleinkunstbühne

Auch das freiburg-grenzenlos-festival feiert in diesem Jahr einen runden Geburtstag. Bereits zum 20. Mal findet die Kleinkunst-Reihe im Breisgau statt.

Dauer

Bis zum 3. Februar läuft das Programm noch. Hauptbühnen sind das Vorderhaus Freiburg und das SWR Studio. Dort tritt am Samstagabend Singer-Songwriterin Pe Werner auf.

Schlittenhunderennen im Westerwald

Am Samstag startet in Liebenscheid im Westerwald das 38. Internationale Schlittenhunderennen. Die Veranstalter erwarten rund 3.000 Besucher und 120 Sportler.

Cheyenne Schumacher ist mit ihren Huskys unterwegs (Foto: SWR)

Cheyenne Schumacher aus Wassenach am Laacher See ist eine der besten Schlittenhundefahrerinnen der Welt. Für ihre Erfolge trainiert die 17-Jährige mit ihren Huskys fast jeden Tag.

Lake Verea: Paparazza Moderna in Weil am Rhein

Eigentlich gehen Paparazzi auf Promijagd: knipsen frech herum, um die besten Schnappschüsse der vermeintlichen Stars zu ergattern. Das mexikanische Künstlerinnenduo Lake Verea macht allerdings Jagd auf Häuser!

Nicht auf irgendwelche, sondern auf Privathäuser, erbaut von Stararchitekten wie Mies van der Rohe und Walter Gropius. Unangemeldet kreuzen sie auf, klingeln und fotografieren. Zu sehen gibt es das jetzt in der Ausstellung "Paparazza Moderna" in Weil am Rhein im Vitra Design Museum. Geöffnet ist täglich von 10 bis 18 Uhr.

Aus der SWR-Mediathek: Wir fahren Ski - aber wie lange noch?

Die Rekord-Schneehöhen in den ersten Januarwochen sind die absolute Ausnahme: Seit Jahren schneit es immer weniger in den beliebten Skigebieten.

Schneekanonen sind unentwegt im Einsatz, das hat negative Folgen für die Umwelt. Doch nicht nur das: Die Skigebiete werden umdenken müssen, um Touristen mit neuen Konzepten locken. Wie das gelingen kann, zeigt der Beitrag:

AUTOR/IN
STAND