Länger, höher, älter Die Rekord-Brücken im Südwesten und der Welt

Länger, höher, älter Die Rekord-Brücken im Südwesten und der Welt

Bilder der Hochmoselbrücke vom Fotografen Michael Conrad (Foto: https://michael-conrad-fotografie.de/)
Die Hochmoselbrücke ist die längste Brücke im Südwesten. Sie ist rund 1.700 Meter lang und quert die die Mosel und das Moseltal. Mit ihrer maximalen Höhe 158 Metern ist sie zugleich die zweithöchste Brücke im Südwesten. Nach neun Jahren Bauzeit wird sie am 21. November 2019 für den Verkehr freigegeben. https://michael-conrad-fotografie.de/
Nicht weit entfernt von der Mosel befindet sich die längste Hängeseilbrücke in Rheinland-Pfalz: die Geierlay bei Mörsdorf im Hunsrück. Mit ihren 360 Metern Länge steht sie Fußgängern offen, die keine Höhen scheuen. Picture Alliance, Fotograf: Kevin Kurek
Noch ein paar Meter länger als die Geierlay ist die „Wildline“ bei Bald Wildbad im Nordschwarzwald. Mit ihren 380 Metern ist sie die längste Fußgänger-Hängebrücke im Südwesten. Besonders ist, dass sie in Bogenform nach oben gebaut ist. Pressestelle Bad Wildbad, Markus Maisenbacher
Mit 6.465 Metern ist die Saale-Elster-Talbrücke in Sachsen-Anhalt die längste Brücke in ganz Deutschland. Seit 2013 fahren auf ihr die ICEs der Deutschen Bahn. Sie ist übrigens auch die längste Fernbahnbrücke des europäischen Kontinents. Picture Alliance
Die Große Brücke von Danyang und Kunshan in China ist die längste Brücke der Welt. Mit einer Länge von 164,8 Kilometern verbindet sie die Hafenstadt Shanghai mit der ehemaligen Hauptstadt Nanjing. Über sie führt seit 2011 eine Schnellzugstrecke. Die Bauzeit betrug nur vier Jahre. AP Images, Fotograf: Luo chunxiao
Die höchste Brücke Deutschlands befindet sich im Südwesten. Die Kochertalbrücke bei Geislingen am Kocher hebt sich bis zu 185 m vom Boden ab. Über sie führt die A6 von Heilbronn nach Nürnberg. picture alliance / Arco Images GmbH, Fotograf: A. Scholz
Das Viadukt von Millau in Südfrankreich ist durch seine Konstruktionshöhe von bis zu 343 Metern die höchste Brücke der Welt. Damit ist sie fast doppelt so hoch wie die Kochertalbrücke. Den Eifelturm überragt das höchste Bauwerk Frankreichs um mehr als 40 Meter. blickwinkel/K. Thomas
Die Beipanjiang-Brücke in den chinesischen Provinzen Yunnan und Guizhou ist hingegen die höchst gelegene Brücke der Welt. Obwohl ihre eigentliche Höhe 269 Meter beträgt, erhebt sich ihre Fahrbahn bis zu 565 Meter über den darunter liegenden Fluss Beipan. Sie wurde 2016 fertiggestellt. dpa
Die älteste noch in Betrieb stehende Brücke Deutschlands ist die Römerbrücke in Trier. Ihre Pfeiler wurden im zweiten Jahrhundert erbaut. Ihr Überbau ist allerdings jüngeren Datums. Dennoch zählt die Brücke zum Weltkulturerbe der UNESCO. imageBROKER

Brücken verbinden. Deshalb werden sie schon seit Jahrtausenden über Flüsse, Täler und sogar Meeresarme gebaut. Ihre Ausmaße werden dabei immer gigantischer.

STAND